Sonnige Gewürzöle

Letztens war ich zum Mittagessen bei unserem Italiener und mir ist das Öl aufgefallen. Erst dachte ich, es sei für den Salat. Aber dann wurde mir schnell klar, dass das Öl vielmehr für die Pizza gedacht ist und recht scharf ist.


Natürlich habe ich dann kurz nachgefragt und ein wenig überlegt, wie man so ein Öl selber machen kann. Denn das muss doch ziemlich einfach sein. Öl und Gewürze in ein Glas und fertig ist das Gewürzöl.


Tatsächlich ist es auch so. Einfach, praktisch und schnell. Das will ich Ihnen nicht vorenthalten und stelle hier ein paar Kreationen vor. Besonders gut schmecken mir das Vanille-Öl für Fisch, Meeresfrüchte und Gemüse sowie das Chili-Kräuter-Öl für Pizza, Kartoffeln und Fisch. Probieren Sie es einfach aus.

 

Vanille-Öl

  • 2 Vanilleschoten
  • 500ml Rapsöl

 

Zubereitung

Schneiden Sie die Vanilleschoten längs auf und kratzen Sie das Vanillemark heraus. Riecht unbeschreiblich großartig! Das Vanillemark geben Sie nun in 500ml warmes Rapsöl und lassen das ganze in einer verschlossenen Flasche ziehen. Danach kann das Vanille-Öl mehrere Jahre verwendet werden und sollte nur vor Gebrauch kurz geschüttelt werden.

 

 


 

 

Chili-Kräuter-Öl

  • 10 getrocknete Chilischoten (je nach Geschmack kleine oder große Schoten)
  • 5 Zweige Thymian
  • 3 Zweige Oregano
  • 1 TL schwarzen Pfeffer
  • 750 ml Olivenöl

 

Zubereitung

Sehr einfach: Chilis, Kräuter und Pfeffer in eine gut verschließbare Flasche geben und mit dem Öl aufgießen. Danach ebenfalls eine Woche ziehen lassen. Das Öl ist dann sehr lange haltbar. Passt sehr gut zu Pizza, Kartoffeln (probieren Sie es mal mit den Kümmelkartoffeln hier in diesem Blog. Da komme ich grade erst drauf) und Fisch.

 

 

Vielleicht fragen Sie sich, warum man einmal Rapsöl und einmal Olivenöl verwenden sollte? Ist eigentlich ganz einfach. Rapsöl hat keinen so starken Eigengeschmack und lässt die Vanille sehr viel besser zur Geltung kommen. Olivenöl hingegen schmeckt stark nach Oliven und harmoniert deshalb sehr gut mit den mediterranen Kräutern und der scharfen Chili.

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.