Mus von dicken Bohnen mit Balsamico-Feigen

 

Reife Feigen frisch vom Baum - jetzt ist Saison, wenn auch nur in Südfrankreich...

Dieses Gericht lebt von der Kombination: das schokoladige Aroma vom Langen Pfeffer Rot ergänzt perfekt die reife Süße der Feigen – fruchtig und scharf trifft auf mildes Bohnenmus, eine göttliche Beilage zu Gegrilltem oder auch einfach nur als Dip, Antipasti oder für den kleinen Hunger zwischendurch...

ZUTATEN

1 großes Glas Dicke Bohnen

1 EL Butter

1 EL Olivenöl

1 große Zwiebel, gewürfelt

6 Salbeiblätter, gehackt

2 frische Feigen, gewürfelt

3 EL roter Balsamico

3 Stück Langer Pfeffer Rot, im Mörser grob zerstoßen

½ TL Koriander, gemahlen

Meersalz

REZEPT

Die Bohnen mit ihrer Flüssigkeit erhitzen, abgießen und die Flüssigkeit dabei auffangen. In einer tiefen Schüssel die Bohnen mit dem Zauberstab pürieren, dabei so viel Kochflüssigkeit zugeben, das eine Kartoffelbrei ähnliche Masse entsteht. Mit Salz und Langem Pfeffer Rot abschmecken und wieder in den Topf geben.

Die Zwiebel mit dem Salbei in Butter und Olivenöl golden anrösten. Die Feigen hinzufügen und kurz mitbraten. Mit dem Balsamico ablöschen und bei geringer Temperatur köcheln lassen, bis die Feigen schön weich sind. Kräftig mit Koriander, Langer Pfeffer Rot und Salz abschmecken.

Das Bohnenpüree nochmals erhitzen, auf Tellern verteilen und mit der Feigen-Zwiebel-Mischung anrichten. Den restlichen Pfeffer je nach Geschmack auf das Gericht streuen.

Guten Appetit!

 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
Langer Pfeffer Rot Langer Pfeffer Rot
Inhalt 30 Gramm (24,67 € * / 100 Gramm)
ab 7,40 € *
Bio Koriander Bio Koriander
Inhalt 25 Gramm (18,40 € * / 100 Gramm)
ab 4,60 € *