Salatsuppe mit Räucherlachs und Ricotta

Wenn ihr einen großen Endiviensalat oder Radicchio auf dem Markt ergattert, könnt Ihr aus einem Teil davon dieses herrliche leichte Süppchen kochen – ungewohnt, aber mega köstlich und wärmend, wenn's mal wieder weniger sonnig und kalt draußen ist.

Zutaten
  • 2 Zwiebeln, gewürfelt
  • 2 EL Butter
  • 1 EL Dinkelmehl
  • 1/2 großer Endiviensalat oder Radicchio, in Streifen geschnitten
  • Gemüsebrühe
  • 1 TL Dattelsirup
  • 1 EL Zitronensaft
  • schwarzer Pfeffer
  • Meersalz
  • etwas Piment d’Espelette
  • eine Prise Muskatnuss
  • 2 EL Ricotta
  • 100 g Räucherlachs, in feine Streifen geschnitten
  • 2 EL Dill, fein gehackt

Rezept

Die Zwiebeln in Butter glasig anschwitzen. Das Mehl einrühren und kurz mitrösten. Den Salat hinzufügen und unter Rühren 3 Minuten dünsten. Die Gemüsebrühe angießen und die Suppe einmal aufkochen lassen. Mit Zitronensaft, Dattelsirup und den Gewürzen abschmecken. 

Die Suppe pürieren und den Ricotta hinzufügen. Nochmals aufkochen und abschmecken.

Den Lachs mit dem Dill auf der Suppe anrichten.

Guten Appetit!

 

Ein spitzen-Tipp von Wildeschote.com 

Nützliche Informationen
Portionen: 2 Personen
Zubereitung: 15 Minuten
Kochzeit: 10 Minuten
Gesamtzeit: 30 Minuten

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Bio Piment d`Espelette Bio Piment d`Espelette
Inhalt 50 Gramm (19,40 € * / 100 Gramm)
9,70 € *