Filter schließen
Filtern nach:
Tags

Gewürze bieten eine ungeheure Vielfalt an neuen Geschmäckern und neuen Möglichkeiten. Jeder weiß wozu man Pfeffer und Salz verwendet. Aber habt ihr schon mal mit Rosa Pfeffer gekocht? Oder Kardamon verwendet? Oder Vanille zum Fisch? Rosenblüten-Cocktail? Ingwer-Limo? Und was mach ich mit Langem Pfeffer? Probiert, traut euch! Hier könnt ihr euch inspirieren lassen...

Gewürze bieten eine ungeheure Vielfalt an neuen Geschmäckern und neuen Möglichkeiten. Jeder weiß wozu man Pfeffer und Salz verwendet. Aber habt ihr schon mal mit Rosa Pfeffer gekocht? Oder... mehr erfahren »
Fenster schließen

Gewürze bieten eine ungeheure Vielfalt an neuen Geschmäckern und neuen Möglichkeiten. Jeder weiß wozu man Pfeffer und Salz verwendet. Aber habt ihr schon mal mit Rosa Pfeffer gekocht? Oder Kardamon verwendet? Oder Vanille zum Fisch? Rosenblüten-Cocktail? Ingwer-Limo? Und was mach ich mit Langem Pfeffer? Probiert, traut euch! Hier könnt ihr euch inspirieren lassen...

Ravioli mit Kürbis-Ziegenkäse-Füllung

Durfte ich gaaanz frisch bei Angela probieren...

Die Füllung reicht für ca. 15 große Ravioli. Den restlichen Nudelteig schneidet sie mit dem Messer in ungleichmäßige Streifen, läßt diese trocknen und genießt sie in paar Tage später all’ Arrabbiata...

Ricotta-Tomaten al forno mit Kaffee

Tomaten und Kaffee? Ja das passt bestens! Wichtig ist sind ausgezeichnete Kaffeebohnen, daher qualifiziert sich unser äthiopischer Kaffee Tomoca bestens. Das Kaffeeöl lässt sich gut aufbewahren und passt auch perfekt zu Pasta, Fischgerichten und gegrilltem Gemüse.

Reste-Essen Nr. 2 – Knusper-Spaghetti

Was machen mit den restlichen Spaghetti vom Vortag? Als Kind schon habe ich „alte“, gebratene Nudeln geliebt, sie werden so herrlich knusprig! Gewürzt mit unserem Zitronenpfeffer, Rosmarin und gehackten Kapern kann sich dieses Resteessen auf jeden Fall schmecken lassen!
Egal, in welcher Form! Hier etwas widersprüchlich: Gemüserisotto mit Wurst.
Aber egal wie, Risotto geht IMMER.

Frischer Rosmarin ist etwas Herrliches; für manche Gerichte ist aber der getrocknete Rosmarin besser geeignet, da er sein konzentriertes Aroma im Laufe des langen Kochvorgangs freigibt und daher deutlich intensiver ist.
Stehen noch speckige Kartoffeln vom Vortag im Kühlschrank? Ab in den Mixbecher, am besten gleich mit der Schale. Die Mayonnaise machen wir zwar selber, aber das geht ganz fix und wir können dafür einen weiteren Rest verwenden: Anstelle von frischem Zitronensaft könnt Ihr den Saft der Salzzitrone und die köstliche Marinade verwenden. Die Idee, Salzzitronen für die Mayonnaise zu verwenden, habe ich von Caspar Plautz übernommen, dem genialen Kartoffelstand am Viktualienmarkt.

Za’atar – mild und trotzdem herb

Nicht nur im östlichen Mittelmeerraum, sondern auch in Nordafrika und im Nahen Osten liebt man Za’atar mit der kleinen Prise Sumach. Auf Auberginen, Butternuss oder anderem Gemüse aus dem Ofen sorgt es für eine sumach-herbe und sesam-milde Überraschung.
Tags: Za'atar, Zaatar

Kürbis-Tarte mit Rosenharissa

Den nussigen Kürbis und das frische Zwiebelgrün in dieser Tarte würzen wir mit Rosenharissa und weißem Kampotpfeffer - so erhält der ungewöhnliche Kuchen einen Hauch Orient und versetzt uns ein letztes mal in den Sommer und lässt uns den Herbst vergessen! Ein leichter Imbiss, zu dem ein Glas von dem mitgebrachten Urlaubs-Rosé passt.
Wenn es mal schnell gehen muss sind die Linguine ein echter Hammer! Aber das ist ja auch kein Wunder, wenn wir uns einen ganzen Löffel der kostbaren Fiori di Finocchio, der wilden Fenchelblüten gönnen... Allerdings ist das Gericht auch die perfekte Vorspeise, zum Beispiel vor einem Fisch auf Gemüse aus dem Ofen.

20.9. Weltklimastreiktag

20.9. Weltklimastreiktag. Kein Telefon, keine E-Mailbearbeitung, nix versendet, kein gar nix. An diesem Tag bleibt unsere Firma nach außen geschlossen. Intern geht's weiter - für euch und für die Gewürze.

Meersalzbutter mit Sel Gris

Geht schnell und schmeckt nach dem weiten, wilden Meer: Einfach frische Butter mit Sel Gris und Ringelblume mischen – rettet auf Brot herrlich über den hektischen Tag!

Scharfer Gemüseeintopf aus Elba

Gemüsesuppe ist ein Klassiker, der je nach Region völlig unterschiedliche Zutaten enthalten kann. In diesem Rezept kommen weiße Bohnen und eine frische Artischocke in den Topf. Und die würzige Schärfe unserer Vogelaugen Chili heizt richtig ein. Geröstete Brotwürfel geben dem Eintopf eine zusätzliche Sättigungsbeilage bei schlechtem, grauen Wetter.

Gelbe Beete mit Tahina-Safran-Sauce

Ideal als leichte vegane Vorspeise – die gelbe Beete kann man auch gut am Vortag kochen, dann ist die Zubereitung eine Sache von 10 Minuten. Klappt auch mit Rote Beete.

PS: Könnt ich jeden Tag essen. Optisch und kulinarisch wertvoll.
Besser als mit einem Porridge kann man einen kühlen Herbstmorgen nicht beginnen! Dazu noch ein Löffel Baobab-Pulver für die extra Portion Vitamin C, Calcium und Eisen - fantastisch.

Friesentorte

Eine wirklich sehr leckere Torte ist die für Nord- und Ostfriesland typische Friesentorte. Sicher hat jede Familie ihr eigenes Rezept. Ihr könnt das Rezept nach Lust und Laune variieren, das wird hier auch so gemacht – statt Vanille verwendet ihr Tonkabohne oder variiert das Obst... Ich habe die Torte auch schon mit Erdbeeren oder Kirschen gegessen und sogar Blaubeeren funktionieren. Und eigentlich bin ich nicht so der Sahnekuchenfan, aber bei Friesentorte, kann ich nicht NEIN sagen.

Zwetschgenmus mit Schokolade und Zimt

Wer einen Zwetschgenbaum im Garten stehen oder eine gute Quelle für die würzigen Früchte hat, wird sich über dieses Rezept freuen: Zeit für die Vorratshaltung! Mit einer dicken Scheibe Vollkornbrot ist dieser Fruchtaufstrich nicht zu toppen...
Dass Schokolade und Salz gut zusammenpassen ist ja nicht neu. Neu ist unser Salz: Das KhoiSan Meersalz kommt aus Südafrika und enthält garantiert kein Microplastik; zudem wird es nach Fairtrade Standards und CO2-neutral produziert.

Ich mag die Schokokekse am liebsten wenn sie noch warm sind, dann ist der Kern weich und die Schokolade stellenweise fast flüssig...
Herbstliche Aromen treffen in diesem Gericht auf würzige Polenta. Am besten schmeckt es, wenn Ihr die Schwammerl selber sammelt! Aber natürlich gehen auch frische Waldpilze vom Markt, wo Ihr jetzt auch die Topinambur finden solltet.

Marinade für Halloumi und Grillkäse

Halloumi ist ein fester, würziger Grillkäse, der immer mehr an Beliebtheit gewinnt. Unsere neu kreierte Marinade macht aus ihm eine echte Delikatesse! Auch zu Grillkäse mit weichem Kern passt diese Gewürzmischung mit Schinusbeere und Kreuzkümmel perfekt. Am besten legt man den marinierten Käse in eine Grillschale aus Edelstahl, somit umgeht man Aluminiumfolie. Wer es scharf mag kann auch eine frisch gehackte rote Chili in die Marinade geben...

Flammkuchen mit Fenchel und Pfirsich

Flammkuchen geht auch italienisch! Alles was der August zu bieten hat ist hier auf diesem Flammkuchen vereint: Fenchel, frische Zwiebel, Pfirsich und natürlich die frisch geernteten, köstlichen Fiori di Finocchio aus Bolsena... love it!

Tomaten-Kaltschale mit Brombeeren

Das müsst Ihr unbedingt noch probieren, ehe es zu kalt dafür wird! Erfrischend, fruchtig, anders! Am besten ganz reife, dunkelrote Tomaten verwenden, damit das volle Aroma in diese Kaltschale kommt. Im Süden gibt's die auf den Märkten. Sorten, die ich bis dahin noch nicht gesehen hab...! Wow!!
Wie sieht in 30 Jahren unsere Speisekarte aus? Wie werden wir unseren Nahrungsbedarf stillen? Wie gehen wir sparsamer mit unseren Ressourcen um? Mit all diesen Fragen beschäftigt sich eine Sonderausstellung „Future Food“ des Nemo Science Museum in Amsterdam.

Kichererbsensalat mit Erbsen und Feta

Dieser arabisch angehauchte Sommersalat mit viel Zaatar ist äußerst aromatisch und macht satt, auf leichte Weise. Ideal für den Biergarten oder als Beilage zu Gegrilltem.

Sauce von gebackenen Tomaten

Kinderbesuch ist bei mir eigentlich nichts Besonderes, aber kulinarisch immer wieder eine Herausforderung, besonders, wenn sie noch recht klein sind. Nun brachte mein Patenkind einen Freund mit und ich bekam von seiner Mama die Ansage: „Nudeln mit Ketchup, und alles ist gut.“ Das geht natürlich nur in extremen Notfällen und ein solcher war heute nicht.

Estragon-Variationen

Dieses Rezept stammt im Original aus der Feder von Johann Lafer und ist etwas aufwändiger in der Zubereitung. Als vegetarische Option gibt es dazu Mangoldroulade und in den Kartoffelbrei habe ich anstelle von grünem Spargel fein gehackten Rucola und Estragon gegeben. Ein echter Festschmaus!
1 von 8