Gewürze bieten eine ungeheure Vielfalt an neuen Geschmäckern und neuen Möglichkeiten. Jeder weiß wozu man Pfeffer und Salz verwendet. Aber habt ihr schon mal mit Rosa Pfeffer gekocht? Oder Kardamon verwendet? Oder Vanille zum Fisch? Rosenblüten-Cocktail? Ingwer-Limo? Und was mach ich mit Langem Pfeffer? Probiert, traut euch! Hier könnt ihr euch inspirieren lassen...

Gewürze bieten eine ungeheure Vielfalt an neuen Geschmäckern und neuen Möglichkeiten. Jeder weiß wozu man Pfeffer und Salz verwendet. Aber habt ihr schon mal mit Rosa Pfeffer gekocht? Oder... mehr erfahren »
Fenster schließen

Gewürze bieten eine ungeheure Vielfalt an neuen Geschmäckern und neuen Möglichkeiten. Jeder weiß wozu man Pfeffer und Salz verwendet. Aber habt ihr schon mal mit Rosa Pfeffer gekocht? Oder Kardamon verwendet? Oder Vanille zum Fisch? Rosenblüten-Cocktail? Ingwer-Limo? Und was mach ich mit Langem Pfeffer? Probiert, traut euch! Hier könnt ihr euch inspirieren lassen...

Caldo de Peixe

Es ist die Nähe zum Meer, die man überall auf den Kap Verden schmeckt: Fisch und Meerestiere sind äußerst beliebt in der hiesigen Küche. Vor allem Tintenfisch, Thunfisch, Schwertfisch, Muräne, Muscheln und Langusten. Auch der gesalzene Stockfisch Bacalhau ist weitverbreitet und sehr beliebt, das geht auf die portugiesische Kolonialgeschichte des Landes zurück. Auf den Kapverdischen Inseln eine Fischsuppe essen ist sicherlich eine andere Nummer als eine Bouillabaisse an der Côte d'Azur. Ich erinnere mich, als ich während eines Geschäftsessens in Nizza kaum einen Bissen hinunterbrachte, weil ich mit dem komplizierten Werkzeug überfordert war. Das gibt's auf den Kap Verden nicht. Dafür mindestens genauso viel Aroma.


Mehr afrikanische Gerichte gibt’s in unserem Kochbuch “Gewürzreise Afrika”.