Gewürze bieten eine ungeheure Vielfalt an neuen Geschmäckern und neuen Möglichkeiten. Jeder weiß wozu man Pfeffer und Salz verwendet. Aber habt ihr schon mal mit Rosa Pfeffer gekocht? Oder Kardamon verwendet? Oder Vanille zum Fisch? Rosenblüten-Cocktail? Ingwer-Limo? Und was mach ich mit Langem Pfeffer? Probiert, traut euch! Hier könnt ihr euch inspirieren lassen...

Gewürze bieten eine ungeheure Vielfalt an neuen Geschmäckern und neuen Möglichkeiten. Jeder weiß wozu man Pfeffer und Salz verwendet. Aber habt ihr schon mal mit Rosa Pfeffer gekocht? Oder... mehr erfahren »
Fenster schließen

Gewürze bieten eine ungeheure Vielfalt an neuen Geschmäckern und neuen Möglichkeiten. Jeder weiß wozu man Pfeffer und Salz verwendet. Aber habt ihr schon mal mit Rosa Pfeffer gekocht? Oder Kardamon verwendet? Oder Vanille zum Fisch? Rosenblüten-Cocktail? Ingwer-Limo? Und was mach ich mit Langem Pfeffer? Probiert, traut euch! Hier könnt ihr euch inspirieren lassen...

Achtung: Hammer-Rezept!! So kurz vor Weihnachten kann ein bisserl Enthaltsamkeit ja nicht schaden, besonders, wenn's trotzdem schmeckt. Für alle Liebhaber der Kartoffel kommt hier die ganze Knolle zum Einsatz, inklusive Schale. Als zusätzliches Gewürz habe ich würziges Bio Fenchel-Pesto Rosso verwendet, eine tolle Kombi! (Meine liebste Nudel ist die Kartoffel :-))
Ich steh dazu, ich bin ein Kartoffelkind. Bei uns zuhause gab es keine Pasta oder asiatische Reispfannen. Ich bin mit der Knolle aufgewachsen. Klar hab ich mich mittlerweile kulinarisch weiter entwickelt. Aber die Liebe zur Knolle ist geblieben.
Daher finde ich Peters Rezept von der Mini-Ofenkartoffel einfach mega-lecker. Und: Es beweist, dass meine aktuelle Lieblings-Mischung "Schwenkbraten" zu weit mehr dient, als zur saarländischen Halsgrat-Marinade.