Gewürze bieten eine ungeheure Vielfalt an neuen Geschmäckern und neuen Möglichkeiten. Jeder weiß wozu man Pfeffer und Salz verwendet. Aber habt ihr schon mal mit Rosa Pfeffer gekocht? Oder Kardamon verwendet? Oder Vanille zum Fisch? Rosenblüten-Cocktail? Ingwer-Limo? Und was mach ich mit Langem Pfeffer? Probiert, traut euch! Hier könnt ihr euch inspirieren lassen...

Gewürze bieten eine ungeheure Vielfalt an neuen Geschmäckern und neuen Möglichkeiten. Jeder weiß wozu man Pfeffer und Salz verwendet. Aber habt ihr schon mal mit Rosa Pfeffer gekocht? Oder... mehr erfahren »
Fenster schließen

Gewürze bieten eine ungeheure Vielfalt an neuen Geschmäckern und neuen Möglichkeiten. Jeder weiß wozu man Pfeffer und Salz verwendet. Aber habt ihr schon mal mit Rosa Pfeffer gekocht? Oder Kardamon verwendet? Oder Vanille zum Fisch? Rosenblüten-Cocktail? Ingwer-Limo? Und was mach ich mit Langem Pfeffer? Probiert, traut euch! Hier könnt ihr euch inspirieren lassen...

Vegane Quiche mit Birnen, Bohnen und Tofu

Die Kombination von süß und würzig ist keine Rarität mehr: Schokolade mit Chili oder Karamell mit Salz liebt mittlerweile gefühlt die ganze Welt, sogar bei den Nordlichtern ist die Kombi angekommen. Heute stelle ich euch eine vegane Interpretation des Hamburger Klassikers „Birnen, Bohnen und Speck“ vor und lege die Zutaten einfach auf einen knusprigen Quicheteig.

Kartoffel-Auflauf mit Soja-Schnetzel

Eine Kräuterkruste ist das perfekte Topping für vegane Herbst-Gerichte - ihr verzichtet somit sogar auf den Käse und es schmeckt trotzdem. Probieren!

Herbstlicher Brotaufstrich mit Kürbis

Auf der Basis von weißen Bohnen und Sonnenblumenkernen lassen sich tolle Brotaufstriche - ähnlich dem Hummus - zaubern: Mit Rote Beete, Kürbis, Meerrettich, Apfel und und und... Heute probieren wir mal den Kürbis, es herbstlt ja schon ziemlich. Ist mal was anderes. Mein Kinder essen fast ausschließlich Salami aufs Brot. Gut, manchmal auch Chakalaka. :-)
Geschmack bekommt der fade Kürbis durchs Rauchsalz, Schärfe durch den grünen Pfeffer und Exotik durch die gerösteten Schwarzkümmelsamen. Auf geht's!