Gewürze bieten eine ungeheure Vielfalt an neuen Geschmäckern und neuen Möglichkeiten. Jeder weiß wozu man Pfeffer und Salz verwendet. Aber habt ihr schon mal mit Rosa Pfeffer gekocht? Oder Kardamon verwendet? Oder Vanille zum Fisch? Rosenblüten-Cocktail? Ingwer-Limo? Und was mach ich mit Langem Pfeffer? Probiert, traut euch! Hier könnt ihr euch inspirieren lassen...

Gewürze bieten eine ungeheure Vielfalt an neuen Geschmäckern und neuen Möglichkeiten. Jeder weiß wozu man Pfeffer und Salz verwendet. Aber habt ihr schon mal mit Rosa Pfeffer gekocht? Oder... mehr erfahren »
Fenster schließen

Gewürze bieten eine ungeheure Vielfalt an neuen Geschmäckern und neuen Möglichkeiten. Jeder weiß wozu man Pfeffer und Salz verwendet. Aber habt ihr schon mal mit Rosa Pfeffer gekocht? Oder Kardamon verwendet? Oder Vanille zum Fisch? Rosenblüten-Cocktail? Ingwer-Limo? Und was mach ich mit Langem Pfeffer? Probiert, traut euch! Hier könnt ihr euch inspirieren lassen...

Stehen noch speckige Kartoffeln vom Vortag im Kühlschrank? Ab in den Mixbecher, am besten gleich mit der Schale. Die Mayonnaise machen wir zwar selber, aber das geht ganz fix und wir können dafür einen weiteren Rest verwenden: Anstelle von frischem Zitronensaft könnt Ihr den Saft der Salzzitrone und die köstliche Marinade verwenden. Die Idee, Salzzitronen für die Mayonnaise zu verwenden, habe ich von Caspar Plautz übernommen, dem genialen Kartoffelstand am Viktualienmarkt.