Gewürze bieten eine ungeheure Vielfalt an neuen Geschmäckern und neuen Möglichkeiten. Jeder weiß wozu man Pfeffer und Salz verwendet. Aber habt ihr schon mal mit Rosa Pfeffer gekocht? Oder Kardamon verwendet? Oder Vanille zum Fisch? Rosenblüten-Cocktail? Ingwer-Limo? Und was mach ich mit Langem Pfeffer? Probiert, traut euch! Hier könnt ihr euch inspirieren lassen...

Gewürze bieten eine ungeheure Vielfalt an neuen Geschmäckern und neuen Möglichkeiten. Jeder weiß wozu man Pfeffer und Salz verwendet. Aber habt ihr schon mal mit Rosa Pfeffer gekocht? Oder... mehr erfahren »
Fenster schließen

Gewürze bieten eine ungeheure Vielfalt an neuen Geschmäckern und neuen Möglichkeiten. Jeder weiß wozu man Pfeffer und Salz verwendet. Aber habt ihr schon mal mit Rosa Pfeffer gekocht? Oder Kardamon verwendet? Oder Vanille zum Fisch? Rosenblüten-Cocktail? Ingwer-Limo? Und was mach ich mit Langem Pfeffer? Probiert, traut euch! Hier könnt ihr euch inspirieren lassen...

Da sowohl das Seminar vom 18. Januar, als auch das vom 1. Februar komplett ausgebucht sind, bieten wir neue Termine an...
Diesmal möchten wir euch gar nicht lange aufhalten - das Thema ist ja schon klar. Wir haben ein Plätzchenrezept, ein Weihnachtsessen und die eine oder andere wichtige Info. Klar, aus aller Welt. Los geht’s!
Die Challenge war es, ein Gericht zu kreieren, das so vorbereitet werden kann, dass es am Tag des Einsatzes nicht stressig wird. Diese Ente könnt ihr easy vorbereiten.

Und: Es ist nicht die Standard-Ente, sondern eine coole spicy duck mit Kardamom, Zimtblüte und Vanille. Seht selbst...
Ich hab's ja gleich gesagt. Unser Bio Stollengewürz ist einfach spitze! Mit Zimt, Ingwer, Kardamom, Nelke und Muskat kommt es bezaubernd weihnachtlich daher. Ich geb's ungern zu: Ich hab's noch nie in den Stollen getan (weil ich einfach noch NIE Stollen gemacht hab, den mag ich nämlich ned, ein Kindheitstrauma.).
Aber hier kommt unser diesjähriges Weihnachts-Dessert: Das Christstollen-Parfait. Da ist zwar Stollen drin, aber da mag ich ihn. Probieren, und ihr wisst, warum!
Von unserer Mitarbeiterin Katharina stammt das folgende Rezept. Es ist ein Traum. Die Kombination von der süßen Preiselbeerkonfitüre und dem Muskovado-Zucker mit dem Balsamico und dem Rotwein ergänzen sich sensationell. Für Rotkraut-Fans ein Muss zum weihnachtlichen Geflügel.
Wir sind in unserer Wohlstandsgesellschaft gewohnt, dass wir die Dinge, die wir benötigen, einfach kaufen können. Zumindest meistens.
Gewürzen sind Naturprodukte und wir müssen uns immer wieder vor Augen halten, dass diese nur soweit verfügbar sind, wie die Natur es zulässt. Ärgerlich ist, dass ausgerechnet an Weihnachten Vanille und Zimt nicht in rauen Mengen verfügbar sind, bzw. nur zu sehr hohen Preisen. Aber wir haben nicht nur schlechte Nachrichten. Lest selbst.
Details zum Marktbericht bezüglich Pfeffer, Vanille, Knoblauch und Zimt findet ihr nachstehend.
Tags: Vanille, Zimt, Pfeffer