Gewürze bieten eine ungeheure Vielfalt an neuen Geschmäckern und neuen Möglichkeiten. Jeder weiß wozu man Pfeffer und Salz verwendet. Aber habt ihr schon mal mit Rosa Pfeffer gekocht? Oder Kardamon verwendet? Oder Vanille zum Fisch? Rosenblüten-Cocktail? Ingwer-Limo? Und was mach ich mit Langem Pfeffer? Probiert, traut euch! Hier könnt ihr euch inspirieren lassen...

Gewürze bieten eine ungeheure Vielfalt an neuen Geschmäckern und neuen Möglichkeiten. Jeder weiß wozu man Pfeffer und Salz verwendet. Aber habt ihr schon mal mit Rosa Pfeffer gekocht? Oder... mehr erfahren »
Fenster schließen

Gewürze bieten eine ungeheure Vielfalt an neuen Geschmäckern und neuen Möglichkeiten. Jeder weiß wozu man Pfeffer und Salz verwendet. Aber habt ihr schon mal mit Rosa Pfeffer gekocht? Oder Kardamon verwendet? Oder Vanille zum Fisch? Rosenblüten-Cocktail? Ingwer-Limo? Und was mach ich mit Langem Pfeffer? Probiert, traut euch! Hier könnt ihr euch inspirieren lassen...

Geröstete Auberginen mit Curry-Joghurt

Yotam Ottolenghi, Buchautor und Starkoch in einer Person, steht Pate für dieses fantastische Rezept.

Das Rösten der Auberginen im Ofen ist deutlich einfacher, als die Scheiben in der Pfanne zu braten - man benötigt weniger Öl, was wiederum die Küche weniger einsaut und viel gesünder ist. Als Curry habe ich unser Madras Curry verwendet, es ist recht mild, aber super würzig und schmeckt köstlich im kühlen Joghurt!
Dieser fruchtige Salat für heiße Sommerabende ist die perfekte Grillbeilage. Die Auberginenscheiben einfach ein paar Stunden auf Backpapier ausgebreitet in die Sonne stellen – dann ziehen sie deutlich weniger Öl und sind ruckzuck gebraten. Und Aroma und Textur sind ebenfalls fantastisch, nussig und konzentriert.
Vegane Sandwiches als abendlicher Snack oder als Brotzeit fürs Büro. Auf diese Weise entstehen aus den restlichen Kartoffeln vorm Vortag köstliche Schmankerl! Zum Würzen eignen sich auch ein Löffel Bärlauch-Pesto, gehackte Radieschen oder Basilikum.

Ofen-Auberginen mit Zhoug

Zhoug ist eine köstliche Gewürzmischung aus dem Jemen: Sehr würzig und mit etwas Schärfe. Als Paste angerührt eignet sich Zhoug bestens zum Marinieren von Auberginen, die dann im Ofen gegrillt werden und mit beliebigen Beilagen auf den Teller kommen.
Tags: Zhoug, Aubergine