Gewürze bieten eine ungeheure Vielfalt an neuen Geschmäckern und neuen Möglichkeiten. Jeder weiß wozu man Pfeffer und Salz verwendet. Aber habt ihr schon mal mit Rosa Pfeffer gekocht? Oder Kardamon verwendet? Oder Vanille zum Fisch? Rosenblüten-Cocktail? Ingwer-Limo? Und was mach ich mit Langem Pfeffer? Probiert, traut euch! Hier könnt ihr euch inspirieren lassen...

Gewürze bieten eine ungeheure Vielfalt an neuen Geschmäckern und neuen Möglichkeiten. Jeder weiß wozu man Pfeffer und Salz verwendet. Aber habt ihr schon mal mit Rosa Pfeffer gekocht? Oder... mehr erfahren »
Fenster schließen

Gewürze bieten eine ungeheure Vielfalt an neuen Geschmäckern und neuen Möglichkeiten. Jeder weiß wozu man Pfeffer und Salz verwendet. Aber habt ihr schon mal mit Rosa Pfeffer gekocht? Oder Kardamon verwendet? Oder Vanille zum Fisch? Rosenblüten-Cocktail? Ingwer-Limo? Und was mach ich mit Langem Pfeffer? Probiert, traut euch! Hier könnt ihr euch inspirieren lassen...

Madagaskar - die Insel der Gewürze, nicht der Film - beschwört Bilder exotischer Orte und Düfte herauf. Ein Land, das in Deutschland hauptsächlich durch das Seefahrerlied "Sie lagen vor Madagaskar" bekannt ist und an mit Gewürzen beladenen Segelschiffe denken lässt.
Durch den Einfluss der französischen und asiatischen Kulturen ergibt sich eine recht interessante Mischung in der Küche. Allerdings bekommt man als Tourist überwiegend Französische Küche gereicht. Am besten hält man sich an Einheimische und wird eingeladen, oder man findet ein kleines Restaurant in einem kleinen Ort.
Für Ravitoto benötigt man eigentlich Maniok-Blätter, die bei uns leider kaum zu bekommen sind. Wir ersetzen sie daher durch eine Kohlsorte. Ravitoto ist einfach zuzubereiten und ganz anders, als andere exotische Küchen. Einfach ausprobieren, es lohnt sich.