Gewürze bieten eine ungeheure Vielfalt an neuen Geschmäckern und neuen Möglichkeiten. Jeder weiß wozu man Pfeffer und Salz verwendet. Aber habt ihr schon mal mit Rosa Pfeffer gekocht? Oder Kardamon verwendet? Oder Vanille zum Fisch? Rosenblüten-Cocktail? Ingwer-Limo? Und was mach ich mit Langem Pfeffer? Probiert, traut euch! Hier könnt ihr euch inspirieren lassen...

Gewürze bieten eine ungeheure Vielfalt an neuen Geschmäckern und neuen Möglichkeiten. Jeder weiß wozu man Pfeffer und Salz verwendet. Aber habt ihr schon mal mit Rosa Pfeffer gekocht? Oder... mehr erfahren »
Fenster schließen

Gewürze bieten eine ungeheure Vielfalt an neuen Geschmäckern und neuen Möglichkeiten. Jeder weiß wozu man Pfeffer und Salz verwendet. Aber habt ihr schon mal mit Rosa Pfeffer gekocht? Oder Kardamon verwendet? Oder Vanille zum Fisch? Rosenblüten-Cocktail? Ingwer-Limo? Und was mach ich mit Langem Pfeffer? Probiert, traut euch! Hier könnt ihr euch inspirieren lassen...

Gewürzpudding mit schwarzer Schokosauce

PUDDING-ZEIT! Anstelle von Vanille ist der Pudding hier mit vorweihnachtlichen Gewürzen zubereitet – zum Reinlegen gut! Übrigens würzt "Stollengewürz" nicht nur Stollen: auch Mousse au Chocolat, Kaffee und heiße Schokolade erhalten ein herrlich exotisches Aroma nach Zimt, Nelke, Ingwer, Macis, Muskatblüte und Kardamom.
Ihr braucht für den Braten zu Weihnachten noch ein Grünkohl-Rezept? Der Klassiker erhält seinen besonderen Pfiff durch unser Stollengewürz. Nelken und Piment passen vorzüglich zu dieser kräftigen Kohlsorte. Tipp meiner Oma: Den fertigen Grünkohl kühl stellen, denn aufgewärmt schmeckt er am nächsten Tag am besten!
Adventlicher Kaiserschmarrn für alle, die dieses leckere Hüttengericht auch schon vor dem Winter vermissen! ... und der Beweis dafür, dass Lebkuchengewürz nicht nur Lebkuchen kann. Dieses Rezept funktioniert übrigens auch mit unserem Stollengewürz, das sich nicht nur im Stollen zuhause fühlt. Leute, seid kreativ, da macht die Küchen noch mehr Spaß!