Gewürze bieten eine ungeheure Vielfalt an neuen Geschmäckern und neuen Möglichkeiten. Jeder weiß wozu man Pfeffer und Salz verwendet. Aber habt ihr schon mal mit Rosa Pfeffer gekocht? Oder Kardamon verwendet? Oder Vanille zum Fisch? Rosenblüten-Cocktail? Ingwer-Limo? Und was mach ich mit Langem Pfeffer? Probiert, traut euch! Hier könnt ihr euch inspirieren lassen...

Gewürze bieten eine ungeheure Vielfalt an neuen Geschmäckern und neuen Möglichkeiten. Jeder weiß wozu man Pfeffer und Salz verwendet. Aber habt ihr schon mal mit Rosa Pfeffer gekocht? Oder... mehr erfahren »
Fenster schließen

Gewürze bieten eine ungeheure Vielfalt an neuen Geschmäckern und neuen Möglichkeiten. Jeder weiß wozu man Pfeffer und Salz verwendet. Aber habt ihr schon mal mit Rosa Pfeffer gekocht? Oder Kardamon verwendet? Oder Vanille zum Fisch? Rosenblüten-Cocktail? Ingwer-Limo? Und was mach ich mit Langem Pfeffer? Probiert, traut euch! Hier könnt ihr euch inspirieren lassen...

Thunfisch im Panch Phoron Mantel

Thunfisch (also richtig, richtig guten) habe ich zum ersten mal auf Sal gegessen. Frisch von der Angel so zu sagen. Wo Sal ist? Im Atlantik, mittendrin. Eine Insel der Gruppe der Kap Verden.

Und da ich Weihnachten immer etwas Besonderes, Ausgefallendes zaubern möchte, lass ich gern die Zeit etwas Revue passieren und habe die Idee geschmacklich weiter entwickelt (Auf den Kap Verden gibt es zwar tollen Thunfisch, dafür aber sonst nix – zumindest keinerlei Gewürze.)
Somit war der Thunfisch im Panch Phoron Mantel geboren, der leicht und würzig dem geschmorten oder konfierten Backerl vorausgeht.