Eingelegter Knoblauch - Sir Torshi

10 Minuten
10 Minuten
45 Minuten

Sobald es frischen Knoblauch auf dem Markt gibt wird es Zeit, diese saure, persische Köstlichkeit zuzubereiten (wer's bodenständiger mag: passt auch zur Käseplatte, zum Gemüse oder aufs Steak). Es dauert immerhin mindestens 6 Monate, bis der Knoblauch fertig fermentiert ist! Heut ist Feiertag, ihr habt Zeit, los geht's!

Zutaten

viele Portionen

Rezept

Die Berberitzen für 30 Minuten in lauwarmem Wasser einweichen.

Die äußeren Schalen der Knoblauchknollen entfernen und die Knollen mit Essig und Salz 10 Minuten köcheln.

Die Knollen in ein Glas schichten und die abgegossenen Berberitzen darüber streuen.

Den Honig im abgekühlten Essig auflösen und über die Knoblauchknollen gießen. 

Thymianzweige oben drauf legen. Sollte nicht alles bedeckt sein, das Glas mit Essig auffüllen.

6 Monate ziehen lassen. Ab und zu prüfen, ob ausreichend Flüssigkeit vorhanden ist und ggf. das Glas öffnen, um entstandene Gase entweichen zu lassen.

Der Knoblauch ist fertig, wenn er mild und süß ist. Sollten sich die Knoblauchzehen dunkel verfärben ist das ein gutes Zeichen!

 

 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

TIPP!
Fleur de Sel de Guérande
Fleur de Sel de Guérande
Jeder Feinschmecker und Schlemmer kennt die berühmte Salzblume Fleur de Sel de Guérande. Einzigartig in Konsistenz und Geschmack. Damit...
ab 6,00 € *
60 Gramm (100,00 € * / 1 Kilogramm)