Kartoffel-Endivien-Salat mit Schinusbeeren

10 Minuten
30 Minuten
45 Minuten

Ein herrlicher Salat im Winter, der als eigenständiger Snack (evtl. mit gerösteten Mandeln) schon sättigend ist oder als Beilage zu Kalbs-Fleischpflanzerl ganz vorzüglich schmeckt. Ein besonders würziges Aroma erhält der Salat nach dieser Rezeptvariante durch die grob gemörserten Bio Schinusbeeren, die lieblich-moderat scharf sind und dem Salat einen winzigen Hauch Pfeffer und das Aroma von Wacholderbeeren verleihen.

Zutaten

6 Portionen

Rezept

 

 

Ein herrlicher Salat im Winter, der als eigenständiger Snack (evtl. mit gerösteten Mandeln) schon sättigend ist oder als Beilage zu Kalbs-Fleischpflanzerl ganz vorzüglich schmeckt.

Ein besonders würziges Aroma erhält der Salat nach dieser Rezeptvariante durch die grob gemörserten Bio Schinusbeeren, die lieblich-moderat scharf sind und dem Salat einen winzigen Hauch Pfeffer und das Aroma von Wacholderbeeren verleihen.

Die gegarten Kartoffeln schälen und in Scheiben schneiden. Alle Zutaten für das Dressing in einem Schraubglas kräftig schütteln und unter die Kartoffeln mengen. 30 Minuten ziehen lassen und nochmals abschmecken.

Den Endiviensalat in feine Streifen schneiden und unter die Kartoffeln heben.

 

Guten Appetit!

 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Bio Schinusbeere ('Bio Rosa Pfeffer')
Bio Schinusbeere ('Bio Rosa Pfeffer')
Mit Bio Schinusbeeren aus Amazonien überzeugen deine Gerichte nicht nur kulinarisch, sondern auch optisch!
ab 5,80 € *
20 Gramm (29,00 € * / 100 Gramm)
Bio Gemüsebrühe
Bio Gemüsebrühe
Die Bio Gemüsebrühe ist sofort löslich, schnell zubereitet und auch geeignet zum Würzen, Abschmecken und Verfeinern von Eintopfgerichten,...
ab 6,60 € *
150 Gramm (4,40 € * / 100 Gramm)