Mandelpesto mit Vogelaugenchili und Kapern

10 Minuten
5 Minuten
15 Minuten

Dieses Pesto ist zu Pasta und auf Brot eine wahre Köstlichkeit! Das Rezept kommt ganz ohne Parmesan aus, dafür erhält das Pesto eine würzige Schärfe durch die Vogelaugenchili – fügt einfach nach Eurem Geschmack mehr oder weniger hinzu.

Zutaten

Portionen

  • 250 g
    Mandeln
  • 2
    Knoblauchzehen, grob gehackt
  • 1
    Zitrone (Abrieb)
  • 1
    Zitrone (Saft)
  • 100 ml
  • 2 EL
  • 3
    Vogelaugenchili, zerrieben
  • Meersalz
  • schwarzer Pfeffer
  • 1 Tasse
    Basilikumblätter, mit Stängeln grob gehackt
  • 1 Tasse
    Petersilie, mit Stängeln grob gehackt

Rezept

Die Mandeln in kochendes Wasser geben und nach 2 Minuten abgießen. Etwas abkühlen lasen und die Kerne aus der braunen Haut drücken. 

Mandeln in einer trockenen Eisenpfanne rösten, bis sie zu duften beginnen. 

Alle Zutaten bis auf das Olivenöl in einen Mixbecher geben. Mit dem Stabmixer pürieren und dabei das Öl einlaufen lassen, bis das Pesto die gewünschte Konsistenz erreicht hat. 

Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Guten Appetit!

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Bio Kapern klein
Bio Kapern klein
Von der Kapern-Insel Pantelleria. Entsalzene, in der Sonne getrocknete Kapern, frisch vermahlen, für maximalen Geschmack. Umami pur.
ab 6,90 € *
100 Gramm (69,00 € * / 1 Kilogramm)
Vogelaugenchili (Peperoncini)
Vogelaugenchili (Peperoncini)
Klein und gemein. Holt euch die fiesen Gnome im Shop von Gewürze der Welt.
ab 4,90 € *
15 Gramm (326,67 € * / 1 Kilogramm)