Immer wieder Freitags: Fish `n Chips

15 Minuten
45 Minuten
1 Stunde

Das wohl bekannteste britische Streetfood lässt sich ganz einfach selber zu Hause zubereiten, und wird dann auch genießbar :-) - Durch die guten Zutaten und hochwertiges Öl wird daraus ein leichtes Gericht, das am Fußballabend durchaus präsentabel ist und fantastisch schmeckt.

Zutaten

2 Portionen

Rezept

Den Ofen auf 200 Grad vorheizen. 

Die Kartoffelstücke mit Backpapier auf ein Ofenblech legen, mit Olivenöl beträufeln und mit Salz und Pfeffer würzen. Für 45 Minuten in den Ofen schieben, bis die Kartoffeln schön knusprig sind.

Alle Zutaten für die Marinade verrühren.

Den Fisch mit Zitronensaft einreiben, salzen und im Mehl wälzen. In einer großen Pfanne 3 EL Olivenöl erhitzen und die Fischstücke portionsweise 4-5 Minuten braten.

Mit den "Chips", Remoulade und Zitronenspalten servieren.

Guten Appetit!

 

 

 

 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Bio Senfkörner gelb, gemahlen
Bio Senfkörner gelb, gemahlen
Bei Gewürze der Welt findt ihr nicht nur fein gemahlene Senfsaat, sondern auch Senfkörner. Macht euren eigenen Senf in Bio-Qualität.
ab 6,20 € *
100 Gramm
Kampot-Pfeffer schwarz
Kampot-Pfeffer schwarz
Kampot-Pfeffer schwarz gilt als eine der besten Pfeffersorten der Welt. Er wird von Gourmets in aller Welt geschätzt.
ab 9,00 € *
40 Gramm (22,50 € * / 100 Gramm)
TIPP!
Fleur de Sel de Guérande
Fleur de Sel de Guérande
Jeder Feinschmecker und Schlemmer kennt die berühmte Salzblume Fleur de Sel de Guérande. Einzigartig in Konsistenz und Geschmack. Damit...
ab 5,80 € *
60 Gramm (9,67 € * / 100 Gramm)