Leineweber Pfannkuchen

10 Minuten
10 Minuten
15 Minuten

Diese Kartoffelpfannkuchen sollen sich früher die Leineweber in Westfalen zubereitet haben. Eine sättigende Mahlzeit für einen harten Arbeitstag, die in dieser Mengenangabe für eine Person gedacht war, aber selbst bei bayrischen Minusgraden aktuell nur zu zweit zu schaffen ist! Wir genießen diese einfache Hausmannskost mit einem knackigen Salat – perfekt!

Zutaten

2 Portionen

Rezept

Die Kartoffeln pellen und in Scheiben schneiden.

Mehl und Eier vermischen, etwas Milch unterrühren und mit den Gewürzen abschmecken. Es sollte ein eher fester Pfannkuchenteig werden.

Portionsweise etwas Fett in einer Pfanne erhitzen und ¼ der Kartoffeln anbraten. ¼ des Teigs darüber gießen. Sobald der Teig an der Oberfläche gestockt ist wenden und nochmals 2 Minuten backen.

Die fertigen Leineweber Pfannkuchen mit den Kräutern bestreuen und mit Salat servieren.

Guten Appetit!

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Muskatnuss 1a 80/85er
Muskatnuss 1a 80/85er
So lecker, dass Grenada die Muskatnuss sogar in seinem Wappen führt. Zu kaufen im Shop von Gewürze der Welt.
ab 3,90 € *
2 Stück (1,95 € * / 1 Stück)
Kampot-Pfeffer schwarz
Kampot-Pfeffer schwarz
Kampot-Pfeffer schwarz gilt als eine der besten Pfeffersorten der Welt. Er wird von Gourmets in aller Welt geschätzt.
ab 9,00 € *
40 Gramm (22,50 € * / 100 Gramm)
TIPP!
Fleur de Sel de Guérande
Fleur de Sel de Guérande
Jeder Feinschmecker und Schlemmer kennt die berühmte Salzblume Fleur de Sel de Guérande. Einzigartig in Konsistenz und Geschmack. Damit...
ab 5,80 € *
60 Gramm (9,67 € * / 100 Gramm)