Orangen-Fischcurry, beispielsweise am Aschermittwoch...

15 Minuten
15 Minuten
30 Minuten

Aschermittwoch? Orangen-Fischcurry! Curry klingt in den Ohren derer, die noch nie eines gemacht haben exotisch und kompliziert. Exotisch ja, kompliziert nein. Gemüse, Fisch oder Fleisch zerkleinern, anbraten, Gewürze und irgendwas Flüssiges drüber, fertig (stark vereinfacht). Wie's genau geht seht ihr hier: Ein fruchtig-leichtes Curry mit Fisch, Garnele und Orange und gleichzeitig das perfekte Aschermittwochs-Essen! Like it.

Zutaten

4 Portionen

  • 1
    walnussgroßes Stück Ingwer
  • 3
    Knoblauchzehen
  • etwas Olivenöl
  • 2
    Dosen Kokosmilch à 400 ml
  • Saft einer Orange
  • 2 EL
  • ½ TL
  • 1 Prise Zucker
  • 1 EL
    Fischsauce
  • Saft einer Limette
  • 400 g
    Fischfilet und Garnelen
  • 2
    Frühlingszwiebeln
  • 400 g
    Süßkartoffeln geschält und gewürfelt
  • 1
    Paprika rot in Streifen geschnitten
  • 100 g
    Zuckerschoten
  • 1
    Karotte in Scheiben geschnitten
  • Thai-Basilikum
  • Koriander
  • Filets und Saft einer Orange

Rezeptkarte N°26 Orangen-Fischcurry

(0 / 5)
0,50 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Versandkostenfreie Lieferung!

Als Sofortdownload verfügbar

Rezeptkarten Kauf
Rezeptkarten Download
  • GD3452
  • 4260638320154
  • Gewürze der Welt

Rezept

 

Aschermittwoch? Orangen-Fischcurry! Curry klingt in den Ohren derer, die noch nie eines gemacht haben exotisch und kompliziert. Exotisch ja, kompliziert nein. Gemüse, Fisch oder Fleisch zerkleinern, anbraten, Gewürze und irgendwas Flüssiges drüber, fertig (stark vereinfacht). Wie's genau geht seht ihr hier: Ein fruchtig-leichtes Curry mit Fisch, Garnele und Orange und gleichzeitig das perfekte Aschermittwochs-Essen! Like it.

REZEPT:

Ingwer und Knoblauch schälen, fein hacken und kurz in Öl anschwitzen. Kokosmilch, Orangensaft und Orangencurry zugeben. Kurz aufkochen lassen und 5 Minuten ziehen lassen. Mit Zucker, Chili, Fischsauce und Limettensaft abschmecken.

Frühlingszwiebeln putzen und schräg in 2 cm breite Stücke schneiden, Süßkartoffeln schälen und würfeln, Paprikaschote putzen und würfeln. Süßkartoffeln nicht zu weich kochen.

Zuckerschoten waschen und schräg in etwa 2 cm breite Stücke schneiden. Karotte putzen und in Scheiben schneiden. Den Fisch waschen, abtrocknen und in Würfel schneiden. Garnelen putzen.

Garnelen, Gemüse, Fischfilets und gekochte Süßkartoffeln sehr kurz anbraten, mit der Currysauce aufgießen und zugedeckt bei schwacher Hitze ca. 10 Minuten ziehen lassen. Koriander und Thai-Basilikum abspülen, trocken schütteln und die Blättchen abzupfen.

Curry mit Orangenfilets garnieren und zum Schluss die Kräuter dazugeben.

Guten Appetit!

 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Bio Orangencurry
Bio Orangencurry
Bio Orangencurry - in Bio-Qualität! N ie wieder fade Reisgerichte. Unser Bio Orangencurry bringt das farbenfrohe Leben Indiens in...
ab 5,60 € *
35 Gramm (16,00 € * / 100 Gramm)
Chili Piquin gemahlen
Chili Piquin gemahlen
Chili Piquin ist eine Chilisorte mit fruchtig-süßlicher Schärfe. Das Pulver hat immer noch bis zu 80.000 Scoville-Units, bedeutet...
ab 8,50 € *
40 Gramm (21,25 € * / 100 Gramm)
Rezeptkarte N°26 Orangen-Fischcurry
Rezeptkarte N°26 Orangen-Fischcurry
Ihr möchtet eines unserer Rezepte verschenken, oder euch selbst weiter bilden, Anregungen holen, oder sucht eine Alternative zum...
0,00 € *