23. Türchen: Karottensuppe mit Tonkabohne

15 Minuten
15 Minuten
30 Minuten

Hier kommt noch ein schnelles Süppchen für kalte, hektische Weihnachts-Tage. Mit der frisch geriebenen Tonkabohne erhält die Karottensuppe ein fantastisches, exotisches Aroma; Tonkabohnen schmecken süßlich, ähnlich wie Vanille, mit einem Hauch von Bittermandel. Die kostbaren Bohnen passen nicht nur in Süßspeisen!

Zutaten

2 Portionen

  • 500 g
    Karotten, gewürfelt
  • 1
    Stängel Staudensellerie, gewürfelt
  • 1
    Zwiebel, gewürfelt
  • 2 EL
    Ingwer, gehackt
  • etwas Olivenöl
  • 750 ml
    Gemüsebrühe
  • 1
    Orange, Saft und 1 TL Abrieb
  • 3 EL
    Schmand
  • Meersalz
  • schwarzer Pfeffer
  • 1/3
    Bio Tonkabohne, fein gerieben

Rezept

Karotte, Sellerie, Zwiebeln und Ingwer in etwas Öl anbraten, bis das Gemüse etwas Farbe angenommen hat.                        

Mit der Gemüsebrühe aufgießen und den Saft der Orange sowie den Orangenabrieb hinzufügen. 

Zugedeckt köcheln lassen, bis das Gemüse weich ist.  

Die Suppe mit dem Stabmixer pürieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Schmand und geriebene Tonkabohne hinzufügen, gut verrühren und nochmals abschmecken.

Guten Appetit!

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Bio Tonkabohnen
Bio Tonkabohnen
Mit Tonkabohnen, dem mandelförmige Samen des Tonkabaumes, kann man sehr gut Süßspeisen, Desserts, Eis, Soufflé und Pudding verfeinern....
ab 11,30 € *
45 Gramm (25,11 € * / 100 Gramm)