Gefüllte Kirschpaprika

10 Minuten
5 Minuten
15 Minuten

Ja, sie sind etwas schwer zu bekommen, aber die Suche lohnt sich! Die recht scharfen, knallroten Schötchen lassen sich herrlich füllen, beispielsweise mit dieser vegetarische Variante mit Ricotta. Sie passen zu jeder Brotzeit - entweder genießt ihr sie frisch gemacht, oder ihr legt sie in Olivenöl ein, dann halten sie viele Wochen.

Zutaten

Portionen

Rezept

Mit einem kleinen spitzen Messer die Paprikaschoten aushöhlen. 

In einer großen Pfanne 2 EL Olivenöl erhitzen und die Paprikaschoten ein paar Minuten unter Schwenken dünsten, bis sie etwas weich werden. Aus der Pfanne nehmen und abkühlen lassen. 

Die Pinienkerne ohne Fett in einer kleinen Pfanne rösten.

Alle Zutaten für die Füllung vermischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Ricotta-Creme mit einem kleinen Löffel (oder dem Stiel eines Suppenlöffels) in die Paprikaschoten füllen. 

Zur Aufbewahrung die fertigen Schoten in das Glas schichten und mit Olivenöl auffüllen, bis alles bedeckt ist. Luftdicht verschließen und kühl lagern. Oder sofort im Biergarten genießen.

Guten Appetit! 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Pinienkerne
Pinienkerne
In der mediterranen Küche sind sie sehr beliebt: Man gibt sie in Saucen, Pestos, Salate und Füllungen und verwendet sie für Kuchen und...
ab 9,00 € *
110 Gramm (81,82 € * / 1 Kilogramm)
Bio Zitronenschale gemahlen
Bio Zitronenschale gemahlen
Immer, wenn du etwas Bio-Zitronenschale brauchst. Verleiht auch dem Fleisch einen fruchtigen Geschmack. Schont die Fingernägel.
ab 6,40 € *
35 Gramm (182,86 € * / 1 Kilogramm)