Kabeljau-Bällchen (Pastéis de bacalhau)

20 Minuten
10 Minuten
30 Minuten

Das Grundnahrungsmittel der portugiesischen Küche ist Kabeljau. Der kommt dann auch recht häufig vor und ist in zahlreichen Gerichten zu finden. Unsere Fischbällchen sind eine köstliche Vorspeise, können aber auch zu Reis oder einem Salat serviert werden.

Zutaten

2 Portionen

Rezept

Kabeljau 4 Minuten in kochendem Wasser garen. Abtropfen lassen (dabei das Kochwasser auffangen und wieder in den Topf geben) und in eine Schüssel bröseln.

Die Kartoffeln im Kochwasser garen und durch die Kartoffelpresse zum Fisch drücken. Zwiebelwürfel, Eier, etwas Semmelbrösel sowie die Gewürze und Kräuter hinzufügen und alles gut vermischen. Es soll eine feste, formbare Masse werden.

Das Eiweiß mit einer Gabel aufschlagen. Aus der Fischmasse Nocken abstechen oder kleine Bällchen formen, durch das Eiweiß ziehen und in den restlichen Semmelbröseln wälzen.

In heißem Öl goldbraun ausbacken.

Dazu passt ein Salat aus weißen Bohnen oder Quinoa.

Guten Appetit!

 

 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Muskatnuss 1a 80/85er
Muskatnuss 1a 80/85er
So lecker, dass Grenada die Muskatnuss sogar in seinem Wappen führt. Zu kaufen im Shop von Gewürze der Welt.
ab 3,90 € *
2 Stück (1,95 € * / 1 Stück)