Pfeffersüppchen mit Tahina

5 Minuten
10 Minuten
15 Minuten

Nein, ich spreche nicht mehr über das Wetter. Diese Suppe hat auch so ihre Daseinsberechtigung: Unser Tellicherry-Pfeffer, ein Spätlesepfeffer, wird erst geerntet, kurz bevor die Beeren anfangen zu reifen und hat in dieser exotischen Suppe einen ganz großen Auftritt. Die Idee dazu stammt von einem griechischen Rezeptblog, den ich beim Stöbern entdeckt habe. Ich bin echt begeistert! Die Tahina verleiht der aromatischen Brühe die richtige Bindung und rundet zusammen mit dem satten Aroma des Pfeffers die Suppe perfekt ab...

Zutaten

2 Portionen

Rezept

Die Frühlingszwiebeln in einem Topf mit Öl bei mittlerer Hitze 5 Minuten anbraten. Gemüsebrühe und eingeweichte Bohnen hinzufügen, aufkochen und garen, bis die Bohnen weich sind.

Tahina und Zitronensaft vermischen, 2 EL Kochwasser aus dem Topf dazugeben und glatt verrühren.

Sesammischung, Salz und Tellicherry-Pfeffer in die Suppe rühren und gut abschmecken.  

Mit Chiliflocken und Pfeffer bestreuen und genießen.

Guten Appetit!

 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Tellicherry-Pfeffer
Tellicherry-Pfeffer
Diesen edlen Pfeffer bekommst du dank Direktimport günstig hier im Shop von Gewürze der Welt! Er kommt direkt aus dem Tigerreservat von...
ab 2,15 € *
10 Gramm (21,50 € * / 100 Gramm)
Bio Tahina 200 g
Bio Tahina 200 g
Tahina ist fester Bestandteil der östlich-mediterranen Küche und wird vor allem für Hummus verwendet, kann aber auch als schmackhafter...
6,40 € *
200 Gramm (3,20 € * / 100 Gramm)