Pilzkaviar aus Trockenpilzen

Wichtig bei diesem Rezept ist, dass bei den getrockneten Pilzen auch Steinpilze dabei sind. Sehr gut sind auch Herbsttrompeten, die ebenfalls ein intensives Pilzaroma besitzen. Der Pilzkaviar passt auf Blinis, ist köstlich als Brotaufstrich oder Füllung von Tomaten oder als Beilage zu Kartoffelbrei. In Russland wird Pilzkaviar auch zum Würzen von Suppen und Eintöpfen verwendet.

Zutaten

Rezept

Die Pilze 2 Stunden in kaltem Wasser einweichen. Durch ein Sieb abgießen und dabei das Einweichwasser auffangen.

Die weichen Pilze im Blitzhacker kurz zerkleinern. Dabei aufpassen, dass die Masse nicht breiig wird. Alternativ mit einem großen Messer sehr fein hacken.

Die Pilze mit dem Einweichwasser in einem Topf zum Kochen bringen. Ohne Deckel simmern lassen, bis die Flüssigkeit verdampft ist.

Die Zwiebelwürfel in der geschmolzenen Butter glasig dünsten.

Sobald die Pilze abgekühlt sind mit allen Zutaten vermischen und mit den Gewürzen abschmecken.

Kalt servieren.

Guten Appetit!

 

Nützliche Informationen
Portionen: 2-4
Zubereitung: 10 Minuten
Kochzeit: 15 Minuten
Gesamtzeit: 30 Minuten

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

TIPP!
Fleur de Sel de Camargue naturel "Le Saunier" Fleur de Sel de Camargue naturel "Le Saunier"
Inhalt 125 Gramm (4,79 € * / 100 Gramm)
5,99 € *
Bio Gewürznelken gemahlen Bio Gewürznelken gemahlen
Inhalt 10 Gramm (17,00 € * / 100 Gramm)
1,70 € *
Bio Malabar-Pfeffer Bio Malabar-Pfeffer
Inhalt 40 Gramm (14,50 € * / 100 Gramm)
ab 5,80 € *
Bio Dattel Balsam Essig Bio Dattel Balsam Essig
Inhalt 250 ml (5,20 € * / 100 ml)
12,99 € *
Muskatnuss 1a 60/65er Muskatnuss 1a 60/65er
Inhalt 2 Stück (1,95 € * / 1 Stück)
ab 3,90 € *