Beste Bohnensuppe aller Zeiten

Was wärmt besser bei diesem Wetter, als ein warmer Eintopf, zum Beispiel mit Bohnen...?!

Frische, breite (zur Not gehen auch schmale) Bio Bohnen sind eigentlich das einzige, was frau dafür benötigt. Wenn die Kinder die Bohnen sehen, fragen sie direkt: Mama, machst du wieder DIE Bohnensuppe? (Ist positiv gemeint :-))

Zwiebeln, Knoblauch, Gemüsebrühe, Kartoffeln und etwas Speck habe ich zuhause, das sind dann auch schon die wichtigsten Zutaten. Der Rest entspringt jeweils meiner Phantasie, bzw. ist abhängig vom Inhalt des Kühlschranks. 

An Gewürzen verwende ich natürlich Bohnenkraut, das eine pfeffrigen Note gibt (ein MUSS bei Bohnen-Gerichten) und unsere Bio Gemüsebrühe. Das Bio Tomatenpulver gibt nicht nur Farbe, sondern auch den lieblichen Umami-Geschmack. Ausserdem können noch Kurkuma und Steinpilzpulver für den Geschmack zugegeben werden, muss aber nicht unbedingt sein. Buchen-Rauchsalz, Pfeffer oder auch ein Hauch Chili runden die Angelegenheit ab.

Die eigentliche Suppe ist schnell zubereitet, besonders, wenn die Kinder selbst Hunger haben und fleißig mitschnippeln:

Zutaten:

500 g Bohnen

5 festkochende Kartoffeln

150 g rohe geräucherte Speckwürfel

1 große Zwiebel

3 Knoblauchzehen

Bohnenkraut, Tomatenpulver, Kurkuma, Steinpilzpulver, Buchen-Rauchsalz, Pfeffer oder Chili

etwas Butter

1 Becher Sahne

Bohnen waschen, zupfen, in 1-2 cm große Stücke schneiden. Karoffeln schälen, in 1-2 cm große Würfel schneiden. Zwiebel und Knoblauch fein schneiden und mit der Butter andünsten. Bohnen und Kartoffeln dazugeben, ebenso den klein gewürfelten Speck. Alles zusammen anschwitzen und nach 3 Minuten mit Gemüsebrühe aufgießen. 15 Minuten köcheln lassen, nach Geschmack würzen. Zum Schluss die Sahne unterrühren. Mit einer Haube aus Schmand und Piment d'Espelette servieren.

Wenn ich noch Sellerie oder Karotten im Kühlschrank habe, gebe ich die auch beim Andünsten mit dazu. Falls nein, lass ich sie einfach weg.

Die Jungs geben noch Nudeln mit dazu, damit sie besser satt werden. Oder Backerben. Oder beides.

Praktisch: Ich koche immer für eine "Fußballmannschaft". Reste der Suppe werden die Woche über aufgewärmt - Eintöpfe schmecken bekanntlich aufgewärmt eh am besten. Macht satt und wärmt. 

Guten Appetit!

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
Bohnenkraut 1a Gärtnerqualität Bohnenkraut 1a Gärtnerqualität
Inhalt 35 Gramm (13,71 € * / 100 Gramm)
ab 4,80 € *
Bio Gemüsebrühe Bio Gemüsebrühe
Inhalt 150 Gramm (3,83 € * / 100 Gramm)
ab 5,75 € *
Bio Steinpilze gemahlen Bio Steinpilze gemahlen
Inhalt 35 Gramm (18,57 € * / 100 Gramm)
ab 6,50 € *
Bio Kurkuma Bio Kurkuma
Inhalt 40 Gramm (12,25 € * / 100 Gramm)
ab 4,90 € *