Wie geht eigentlich eine richtig gute Paella?

Ich war in Barcelona. 

Und habe dort eine Paella gegessen. Die war furchtbar. Damit das nicht auch anderen zustößt, hier das Rezept unserer ultimativen Paella.

400 g Hähnchenfleisch

400 g Sepia, geputzt (alternativ Fisch, Garnelen oder Meeresfrüchte)

2 TL edelsüßes Paprikapulver

Salz

Pfeffer

1 Zwiebel in Würfel geschnitten

2 Knoblauchzehen, gehackt

150 g frische Erbsen

4 Stiele Petersilie

1 l Geflügelbrühe

1 Döschen Safranfäden (1 g)

8 El Olivenöl

250 g Paella-Reis

5 Zimtblüten ganz

1 TL Paprikapulver La Vera edelsüß

1 TL Chili Ancho

80 ml Weißwein

2 TL Bio Rosmarin getrocknet

1 Bio Zitrone

Das Fleisch und das Meeresgetier in mundgerechte Stücke schneiden und in einer Schale mit Paprikapulver, Salz und Pfeffer würzen. Abgedeckt beiseitestellen. Erbsen aus den Schoten pulen und beiseitestellen. Petersilienblätter abzupfen und fein hacken. Geflügelfond in einem Topf mit dem Safran erhitzen. So verteilt sich die gelbe Farbe besonders gut im Fond.

4 El Olivenöl in einer großen Pfanne oder Kasserolle erhitzen. Fleisch und Fisch darin bei mittlerer Hitze 5-7 Minuten rundherum goldbraun braten, dann aus der Pfanne nehmen und beiseitestellen. Restliches Öl in die Pfanne geben, Zwiebeln und Knoblauch darin glasig dünsten. Reis zugeben und mitdünsten. Den Reis auf keinen Fall waschen, dann wird er zu weich! Auch sollten Sie nicht zu häufig rühren, sonst wird zu viel Stärke aus dem Reis frei und die Paella matschig. Mit Zimtblüten, Paprika „La Vera“ und Chili würzen.

Mit Weißwein ablöschen und fast vollständig einkochen. Mit heißem Fond auffüllen und kurz aufkochen. Das Fleisch, das Meeresgetier und den Rosmarin zugeben. Bei mittlerer Hitze 20–25 Minuten garen. Dabei ab und zu vorsichtig umrühren, damit der Reis gleichmäßig gart.

Zitrone in Spalten schneiden.

Die Paella ist fertig, wenn der Reis gar und der Fond fast vollständig aufgesogen ist. Paella mit Salz und Pfeffer würzen, mit der Petersilie bestreuen und auf dem Teller mit Zitronensaft beträufeln.

 

 

 

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
Safranfäden 1 g, Qualitätsstufe 1 - 247 Crocin Safranfäden 1 g, Qualitätsstufe 1 - 247 Crocin
Inhalt 1 Gramm (650,00 € * / 100 Gramm)
6,50 € *
Chili Ancho gemahlen Chili Ancho gemahlen
Inhalt 40 Gramm (13,25 € * / 100 Gramm)
ab 5,30 € *
Geräuchertes Paprikapulver La Vera edelsüß Geräuchertes Paprikapulver La Vera edelsüß
Inhalt 15 Gramm (10,33 € * / 100 Gramm)
ab 1,55 € *
Zimtblüte Zimtblüte
Inhalt 40 Gramm (11,50 € * / 100 Gramm)
ab 4,60 € *
TIPP!
Bio Paprikapulver spanisch edelsüß Bio Paprikapulver spanisch edelsüß
Inhalt 120 Gramm (4,75 € * / 100 Gramm)
ab 5,70 € *