Kartoffel-Pilzpfanne

30 Minuten
20 Minuten
30 Minuten

Vadouvan, das ursprünglich aus der indischen Küche stammt, hat so viele Einsatzmöglichkeiten. Hier kombiniere ich es mit Kartoffeln, Pilzen und Äpfeln. Überhaupt passen Äpfel und Erdäpfel hervorragend zusammen: Genießt das Gericht entweder als Zwischenmahlzeit mit einem grünen Salat oder als Beilage zu Kotelette oder Forelle.

Zutaten

2 Portionen

Rezept

Die Kartoffeln kochen, etwas abkühlen lassen und dann - wie auch die Champignons - in Scheiben schneiden. Zwiebel und Äpfel schälen und in Spalten schneiden.

Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und Kartoffeln, Zwiebeln und Pilze gut anbraten.

Mit Vadouvan, Salz und gehackter Petersilie würzen, die Apfelspalten und die Butter dazugeben und durchschwenken.

Guten Apettit!

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Bio Vadouvan
Bio Vadouvan
Diese Gewürzmischung taucht immer häufiger in der Spitzengastronomie auf. So hat unter anderem auch die New Nordic Cuisine Vadouvan für...
ab 1,50 € * 3,95 € *
10 Gramm (150,00 € * / 1 Kilogramm)
Bio Olivenöl extra virgine
Bio Olivenöl extra virgine
Ein ausgewogenes Olivenöl extra virgine mit vollem Körper, hergestellt aus einer Mischung der griechischen Olivensorte Koroneiki und der...
6,70 € * 8,40 € *
500 ml (13,40 € * / 1 Liter)
TIPP!
Fleur de Sel de Guérande
Fleur de Sel de Guérande
Jeder Feinschmecker und Schlemmer kennt die berühmte Salzblume Fleur de Sel de Guérande. Einzigartig in Konsistenz und Geschmack. Damit...
ab 6,00 € *
60 Gramm (100,00 € * / 1 Kilogramm)