Krautsalat mit Bärlauchöl

15 Minuten
15 Minuten

Selbstgemachtes Bärlauchöl in einem frühlingshaften Krautsalat ist sensationell! Auch zum Würzen von gegrilltem Gemüse, Fleisch und Salatdressings ist es genial, und in kleine Fläschchen abgefüllt ist das kräftige Würzöl ein sehr schönes Mitbringsel... Für das Öl eine große Handvoll Bärlauchblätter in einen Mixbecher geben und 200 ml Rapsöl hinzufügen. Mit dem Stabmixer pürieren. 30 Minuten ziehen lassen. Das Öl durch ein feines Sieb abgießen, dabei mit einem Holzstößel den Bärlauch gut ausdrücken. In einem Schraubglas im Kühlschrank aufbewahren, es hält mindestens 3 Wochen.

Zutaten

2 Portionen

Rezept

Das geschnittene Kraut in eine große Schüssel geben. Alle Zutaten für das Dressing vermischen und unter das Kraut heben. Zugedeckt 1 Stunde ziehen lassen, dabei gelegentlich umrühren.

Guten Appetit!

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kampot-Pfeffer weiß
Kampot-Pfeffer weiß
Handgeerntet, in der Sonne getrocknet. Für Spitzenköche. Zu hellem Fleisch, Fisch, Suppen und Saucen und für den Tisch.
ab 11,40 € *
50 Gramm (228,00 € * / 1 Kilogramm)
Bio Kümmel
Bio Kümmel
Kümmel ist ein sehr eigensinniges Gewürz und lässt sich weniger gut mit anderen Gewürzen kombinieren. Trotzdem lässt sich frischer Kümmel...
ab 5,30 € *
35 Gramm (151,43 € * / 1 Kilogramm)
TIPP!
Fleur de Sel de Camargue Bio Kräuter der Provence "Le Saunier"
Fleur de Sel de Camargue Bio Kräuter der...
Jeder Feinschmecker und Schlemmer kennt die berühmte Salzblume Fleur de Sel de Camargue. Einzigartig in Konsistenz und Geschmack. Damit...
6,99 € *
125 Gramm (55,92 € * / 1 Kilogramm)