Crêpes mit Goldene Milch-Crème und Haselnüssen

10 Minuten
10 Minuten
20 Minuten

Meine Kinder lieben Pfannkuchen. Es gibt sie ständig - meiner Meinung nach viel zu oft. Dafür ist der Nachwuchs mittlerweile so geübt, dass das Pfannengericht in allen Varianten meist bestens gelingt: Vom dünnen Crèpes bis hin zum fluffigen Kaiserschmarrn klappt alles. Angela hatte nun die Idee, aus der Goldenen Milch eine Art Topping hierfür zu kreieren. Wir haben es probiert. Resultat: Schmeckt, sehr sogar. Besonders bei Permafrost.

Zutaten

6 Portionen

Rezept

Meine Kinder lieben Pfannkuchen. Es gibt sie ständig - meiner Meinung nach viel zu oft. Dafür ist der Nachwuchs mittlerweile so geübt, dass das Pfannengericht in allen Varianten meist bestens gelingt: Vom dünnen Crèpes bis hin zum fluffigen Kaiserschmarrn klappt alles. 

Angela hatte nun die Idee, aus der Goldenen Milch eine Art Topping hierfür zu kreieren. Wir haben es probiert. Resultat: Schmeckt. Besonders bei Permafrost.

So geht's:

Mehl, Milch, Salz, Vanille und Eier verrühren, die zerlassene Butter dazugeben und abermals verrühren. In eine leicht gefettete Pfanne geben, gerade soviel, bis der Boden bedeckt ist und ca. 2-3 Min. bei mittlerer Hitze auf beiden Seiten backen.

Goldene Milch Gewürzmischung, Dattelsirup und Sahne verrühren und mit den  Haselnüssen und Preiselbeeren auf den Crêpes anrichten.

 

Wenn ihr mehr von Angela Schult lesen wollt, schaut bitte unter www.wildeschote.com   

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Bio Goldene Milch
Bio Goldene Milch
Ihr kennt keine Goldene Milch? Ich bis vor Kurzem auch nicht. Bis meine ayurvedische Freundin mir davon erzählte. Erster Gedanke:...
ab 3,95 € *
10 Gramm (395,00 € * / 1 Kilogramm)