Gewürz-Kipferl

45 Minuten
15 Minuten
1 Stunde

Feinste Gewürze machen aus diesem Gewürzzucker eine köstliche Zugabe für Süßspeisen. Ich habe mein „altes“ Vanille-Kipferl-Rezept etwas variiert und reichlich Gewürzzucker verwendet. Etwas zusätzliche Vanille ist im Teig, gewälzt werden die fertigen Kipferl dann in einer Mischung aus Puderzucker und Gewürzzucker. Wir sind begeistert und ich mache gleich noch mal eine Ladung!

Zutaten

Portionen

Rezept

 

Feinste Gewürze machen aus diesem Gewürzzucker eine köstliche Zugabe für Süßspeisen. Ich habe mein „altes“ Vanille-Kipferl-Rezept etwas variiert und reichlich Gewürzzucker verwendet. Etwas zusätzliche Vanille ist im Teig, gewälzt werden die fertigen Kipferl dann in einer Mischung aus Puderzucker und Gewürzzucker. Wir sind begeistert und ich mache gleich noch mal eine Ladung!

Alle Zutaten für den Teig vermischen und gründlich durchkneten. Den Teig in ein Wachstuch wickeln und 30 Minuten kühl stellen.

Den Ofen auf 175 Grad vorheizen.

Den Kipferlteig zu Rollen formen, gleichmäßige Stücke davon abschneiden und zu Kipferl formen.

Ein Backblech mit Backpapier belegen und die Kipferl ca. 15 Minuten backen, bis sie anfangen braun zu werden.

Puderzucker und Gewürzzucker vermischen.
Die fertigen Kipferl noch warm in der Zuckermischung wälzen, auskühlen lassen und in Dosen aufbewahren.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Gewürzzucker
Gewürzzucker
Mit dem Gewürzzucker steht dem kulinarischen Dessert-Erfolg nichts mehr im Wege.
ab 6,50 € *
80 Gramm (8,13 € * / 100 Gramm)