Oberpfälzer Schmierkuchen zu Kirchweih

30 Minuten
30 Minuten
1 Stunde

Eine Kundin hatte heute, am Samstag, bei uns Safran für ihren Kirchweihkuchen gekauft und erklärte, dass sie daraus einen "Schmierkuchen" zubereiten wolle, wie er in Weiden in der Oberpfalz gebacken und auch in einigen Bäckereien noch angeboten wird. Im Prinzip handelt sich um einen Hefeteig mit Grießtopping. Das mussten wir natürlich direkt ausprobieren. In unserem Rezept wird die „Schmiere“ aus Grieß, Vanille und Safran geköchelt, also ein Aufstrich aus gewürztem Grieß. Häufig wird das Topping auch aus Mohn mit Streuseln bereitet. Oder beide "Schmieren" werden kombiniert und abwechselnd auf den Hefeteig gegeben.

Zutaten

Portionen

  • Für den Teig:
  • 400 g
    Mehl
  • 20 g
    Hefe
  • 50 g
    Zucker
  • 130 ml
    Milch
  • 50 g
    Butter
  • 1
    Ei
  • 1 TL
    Zitronenabrieb
  • 1 Prise
    Salz
  • Für die Grießschmiere:
  • 700 ml
    Milch
  • 150 g
    Zucker
  • 150 g
    Grieß
  • 130 g
    Butter
  • 2
    Eier
  • 2 TL
    Rum
  • 0.5 g
  • 1
  • 1 Handvoll
    Rosinen

Rezept

Mehl, Zitronenabrieb und Salz in eine Rührschüssel geben.

Butter in einem kleinen Topf schmelzen, Milch hinzufügen und erwärmen. Von der Platte ziehen. Zucker und Hefe dazugeben und so lange rühren, bis sich die Hefe aufgelöst hat. Die Mischung ins Mehl schütten, die Eier hinzufügen und einen glatten, geschmeidigen Teig herstellen. Den Teig in der Schüssel mit einem Tuch bedecken und 2 Stunden gehen lassen.

Den Teig ausrollen, auf ein mit Backpapier belegtes Blech geben und in Form bringen.

Für die Grießschmiere die Vanilleschote der Länge nach Aufschlitzen und das Mark herauskratzen. Die Milch mit Vanillemark und Schote zum Kochen bringen. Von der Herdplatte ziehen und zugedeckt 10 Minuten ziehen lassen. Die Vanilleschote entfernen.

Den Topf zurück auf die Platte stellen und Zucker, Grieß und Butter einrühren. Kurz aufkochen, wieder von der Platte ziehen und zugedeckt 5 Minuten quellen lassen. Eier, Rum und Safran unterrühren. Die Masse auf dem Teig verteilen.

Den Ofen auf 200 Grad vorheizen.

Die Rosinen auf die Grießmasse geben und den Kuchen 25 Minuten im Ofen backen.

Guten Appetit!

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Safran gemahlen 1 g, Qualitätsstufe 1 - 247 Crocin
Safran gemahlen 1 g, Qualitätsstufe 1 - 247 Crocin
Bei unserem gemahlenen Safran handelt es sich um Sargol Safran, ISO Qualitätsstufe 1 mit einem Crocingehalt von 247. Bei diesem Safran...
8,20 € *
1 Gramm (820,00 € * / 100 Gramm)
Bourbon-Vanilleschoten rot 2 Stk. aus Madagaskar
Bourbon-Vanilleschoten rot 2 Stk. aus Madagaskar
Rote madagassische Vanille - Duft und Aroma werden euch überzeugen.
9,60 € *
2 Stück (4,80 € * / 1 Stück)