Kartoffelpizza - Pizza con patate

20 Minuten
20 Minuten
1.5 Stunde

Diese Kartoffelpizza eignet sich super für alle, die mal etwas Neues ausprobieren wollen. Kartoffeln als Pizzabelag lassen sich in ganz Italien finden. Gerüchten zufolge hat die Pizza con patate ihren Ursprung allerdings in Rom. Woher auch die Kartoffelpizza kommt, ist eins klar: Sie schmeckt fantastisch, besonders, wenn die dünnen Kartoffelscheiben knusprig wie Chips gebacken werden! Und mit unserem Rosmarin bekommt die Pizza den original italienischen Geschmack. Mit einem Hauch Trüffelöl oder gar frisch gehobeltem Trüffel mutiert die Pizza zum Herbst-Star.

Zutaten

2 Portionen

  • Für den Teig:
  • 250 ml
    lauwarmes Wasser
  • 1
    Würfel Hefe
  • 1 TL
    Salz
  • 1
    Prise Zucker
  • 2 EL
    Öl
  • 500 g
    Mehl plus etwas mehr zur Teigverarbeitung
  • Für den Belag
  • 150 g
    Ricotta
  • 4
    große Kartoffeln
  • 1
    Kugel Mozzarella
  • 2
    Knoblauchzehen
  • 2 EL
  • 6 EL

Rezept

 Das Wasser in einen Messbecher füllen. Hefe hinein bröseln und mit einer Prise Zucker und Salz verrühren. 10-15 Minuten gehen lassen.1 Würfel frische Hefe kann einfach mit 2 Päckchen Trockenhefe ersetzt werden. Falls Trockenhefe verwendet wird, sollte der Teig 2 - 3 Minuten länger geknetet werden, um die Hefe zu aktivieren.

Das Mehl in eine Schüssel geben. Wasser mit Hefe und Öl zum Mehl geben und mit den Knethaken einer Küchenmaschine für 5 Minuten oder von Hand mindestens 10 Minuten lang kneten. Abschließend den Teig mit den Händen noch einmal wenige Minuten weiter kneten. Den Teig mit einem Tuch abdecken und an einem warmen Ort (ca. 35°C) etwa 40 Minuten gehen lassen.

Den Ofen auf 240 Grad (Umluft: 220) vorheizen. Den Teig halbieren und auf bemehlter Arbeitsfläche rund (Ø ca. 28-30 cm) ausrollen. Zwei Backbleche (38 x 45 cm) mit Backpapier belegen. Die Teige auf die Backbleche legen. 

Für den Belag Kartoffeln mit einer Mandoline, Küchenreibe oder einem Messer in feine Scheiben (ca. 3 mm) schneiden. In einer großen Schüssel mit 1/2 EL Rosmarin, 2 EL Olivenöl, Salz und Pfeffer vermengen. 1 EL Olivenöl auf jeweils eine Pizza verteilen, salzen und pfeffern. Mit einem Esslöffel Ricotta auf dem Teig verteilen und verstreichen. Die Pizzen mit den Kartoffelscheiben belegen. Knoblauch in feine Scheiben schneiden und auf die Pizzen verteilen. Den Mozzarella in kleine Stücke schneiden und auf die Pizzen geben. Salzen, pfeffern und jeweils 1 EL Rosmarin pro Pizza und restliches Olivenöl auf den Pizzen verteilen. Die Pizzen 15-20 Minuten im vorgeheizten Ofen backen.

 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Bio Rosmarin geschnitten
Bio Rosmarin geschnitten
Nie wieder ein Essen kochen und es als langweilig befinden. Unser Bio Rosmarin verleiht euren Gerichten ohne großen Aufwand den Geschmack...
ab 5,70 € *
60 Gramm (9,50 € * / 100 Gramm)
Tellicherry-Pfeffer
Tellicherry-Pfeffer
Diesen edlen Pfeffer bekommst du dank Direktimport günstig hier im Shop von Gewürze der Welt! Er kommt direkt aus dem Tigerreservat von...
ab 1,80 € *
10 Gramm (18,00 € * / 100 Gramm)
TIPP!
Fleur de Sel de Guérande
Fleur de Sel de Guérande
Jeder Feinschmecker und Schlemmer kennt die berühmte Salzblume Fleur de Sel de Guérande. Einzigartig in Konsistenz und Geschmack. Damit...
ab 5,80 € *
60 Gramm (9,67 € * / 100 Gramm)