Orientalische Hackfleisch-Fladen mit Baharat - unserem Gewürz des Monats!

15 Minuten
15 Minuten
30 Minuten

Die frisch gebackenen Fladen sind schon an sich ein Genuss. Wenn ihr aber dazu noch diese „Füllung“ mit viel Baharat und Petersilie zubereitet, ist das Glück perfekt. Frisch aus der Pfanne oder gerollt oder geklappt für unterwegs – einfach immer wieder der Hammer!

Zutaten

4 Portionen

Rezept

Das Öl in einer Pfanne erhitzen und das Hackfleisch kräftig anbraten. Baharat hinzufügen und unter Rühren 1 Minute mitbraten. Zwiebeln und Paprika hinzufügen und dünsten, bis das Gemüse weich ist. Den Schafskäse und die Petersilie unterziehen und mit Baharat, Salz und Pfeffer abschmecken.

Für die Fladen das Mehl und ca. ½ TL Salz vermischen. In die Mitte eine Mulde drücken und die Hefe hineinbröckeln. 170 ml warmes Wasser hinzufügen und von innen nach außen zu einem glatten Teig verarbeiten. Dabei 1 EL Öl einarbeiten. 

Den Teig in 8 Portionen teilen und die Teigstücke dünn ausrollen. 

In einer Pfanne etwas Öl erhitzen und die Fladen darin pro Seite 2 Minuten ausbacken. Fertige Fladen im Ofen warmstellen.

Die Fladen mit der Hackfleisch-Mischung bestreichen und servieren.

Guten Appetit!

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Baharat
Baharat
Baharat stammt aus dem arabischen Raum und wird dort zum Würzen von Fisch, Lamm und Gemüse verwendet.
ab 3,00 € *
10 Gramm (300,00 € * / 1 Kilogramm)
Bio Tellicherry-Pfeffer
Bio Tellicherry-Pfeffer
Bio Tellicherry-Pfeffer - Spätlese-Pfeffer für Spitzenköche D iese edle Rarität, von Hand verlesen und in Bio-Qualität, ist die...
ab 6,00 € *
40 Gramm (150,00 € * / 1 Kilogramm)