Dicke Kürbis-Maronen-Suppe

10 Minuten
15 Minuten
30 Minuten

Endlich wird es herbstlich. Da passen Eintöpfe und Suppen hervorragend auf den Tisch! Der blaue Hokkaido. Was für eine Kombination: Nussiger Blue-Kuri-Kürbis mit Maronen, alles cremig püriert und aufs Feinste gewürzt! Diese ganz besondere Kürbissorte hat schon selbst ein an Maronen erinnerndes Aroma – warum dann nicht gleich zusammen mit Maronen zubereiten? Ein echter herbstlicher Warmmacher zum Reinlegen...

Zutaten

4 Portionen

  • 1 kg
    Blue-Kuri-Kürbis
  • 200 g
    Maronen, geschält und gegart
  • 2 EL
    Olivenöl
  • 1 EL
  • ½ TL
    Cumeo-Pfeffer, gemörsert
  • 1 TL
    Rosmarin, gehackt
  • 2 EL
    Walnüsse, grob gehackt
  • Olivenöl zum anbraten
  • 200 g
    Champignons, in Scheiben geschnitten 

Rezept

Endlich wird es herbstlich. Da passen Eintöpfe und Suppen hervorragend auf den Tisch!

Der blaue Hokkaido. Was für eine Kombination: Nussiger Blue-Kuri-Kürbis mit Maronen, alles cremig püriert und aufs Feinste gewürzt! Diese ganz besondere Kürbissorte hat schon selbst ein an Maronen erinnerndes Aroma – warum dann nicht gleich zusammen mit Maronen zubereiten? Ein echter herbstlicher Warmmacher ...

Den Kürbis in grobe Spalten schneiden und die Kerne entfernen. Wasser in einem Topf zum Kochen bringen und die Kürbisstücke darin ca. 10 Minuten kochen. Herausnehmen und die Schale abschneiden. Das Kürbisfleisch grob würfeln und mit den Maronen zurück in den Topf geben. Alles sollte mit Wasser bedeckt sein, überschüssige Flüssigkeit ggf. in eine Schale abgießen und beiseite stellen. Kürbis und Maronen zum Kochen bringen und garen, bis der Kürbis weich ist. In der Brühe mit dem Pürierstab sehr fein pürieren, dabei das Olivenöl hinzufügen. Die Suppe sollte relativ dick sein, evtl. etwas vom Kochwasser hinzufügen. Mit Bio-Gemüsebrühe, dem wunderbaren Cumeo-Pfeffer, Rosmarin und Salz würzen und gut abschmecken.

Die Walnüsse in einer Pfanne trocken anrösten. Etwas Olivenöl und die Champignons dazugeben und kurz und kräftig braten. Mit Pfeffer und Salz würzen.

Die Suppe auf Tellern verteilen und mit den Pilzen garnieren.

 

Tipp: Sollte vom Kürbis was übrig bleiben, dann probiert unbedingt Tagliatelle mit cremiger Kürbissauce und Radicchio!

 

Guten Appetit!

 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Cumeo-Pfeffer
Cumeo-Pfeffer
Grapefruit-Pfeffer, eine Wildsammlung aus Vietnam. Intensiv und vollmundig. Passt zu Fisch, Gemüse und Desserts.
ab 27,50 € *
80 Gramm (34,38 € * / 100 Gramm)
Bio Gemüsebrühe
Bio Gemüsebrühe
Die Bio Gemüsebrühe ist sofort löslich, schnell zubereitet und auch geeignet zum Würzen, Abschmecken und Verfeinern von Eintopfgerichten,...
ab 6,60 € *
150 Gramm (4,40 € * / 100 Gramm)
TIPP!
Fleur de Sel de Guérande
Fleur de Sel de Guérande
Jeder Feinschmecker und Schlemmer kennt die berühmte Salzblume Fleur de Sel de Guérande. Einzigartig in Konsistenz und Geschmack. Damit...
ab 5,80 € *
60 Gramm (9,67 € * / 100 Gramm)