Filter schließen
Filtern nach:
Tags

Rund um das Thema Gewürz

Rund um das Thema Gewürze passieren natürlich viele Dinge. Sowohl hier im Shop als auch in deiner Küche. Hier in diesem Blog wollen wir eine Möglichkeit schaffen unsere und eure Erfahrungen zu kombinieren.

Wenn ihr also eine neue Idee habt, dann lasst uns teilhaben! Einfach unterhalb der Einträge einen Kommentar schreiben.

Rund um das Thema Gewürze passieren natürlich viele Dinge. Sowohl hier im Shop als auch in deiner Küche. Hier in diesem Blog wollen wir eine Möglichkeit schaffen unsere und eure Erfahrungen zu... mehr erfahren »
Fenster schließen
Rund um das Thema Gewürz

Rund um das Thema Gewürze passieren natürlich viele Dinge. Sowohl hier im Shop als auch in deiner Küche. Hier in diesem Blog wollen wir eine Möglichkeit schaffen unsere und eure Erfahrungen zu kombinieren.

Wenn ihr also eine neue Idee habt, dann lasst uns teilhaben! Einfach unterhalb der Einträge einen Kommentar schreiben.

Warum zum Muttertag nicht mal etwas schenken, was länger als eine Woche hält und dann nicht auf dem Kompost entsorgt werden muss?

Ja genau, wir haben an - Gewürze gedacht!

Und damit für jede Mutter etwas dabei ist, haben wir gleich drei unterschiedliche Muttertagspräsente entwickelt. Verpackt sind unsere Präsente jeweils in einem schönen dunkelbraunen Geschenkkarton.
Wo ist schon wieder der der Bio-Thymian hin? Mit unseren praktischen Aroma-Dosen lässt sich einfach und schnell Ordnung im Gewürzschrank schaffen. Das wirkt nicht nur gut bei Ihren Gästen und Freunden, sondern vermeidet während dem Kochen auch nerviges Suchen. Nichts wird mehr anbrennen oder überkochen, während Sie verzweifelt ein wichtiges Gewürz suchen.

Die Aroma-Dose: damit Gewürze kühl, trocken und luftdicht aufbewahrt werden können. Die Dosen sind formschön, stapelbar, langlebig und extrem praktisch. Durch den doppelten Aroma-Deckel können Gewürze optimal gelagert werden.
Eigentlich weiß ich gar nicht, wann es angefangen hat, dass ich so gern scharf esse. Dabei kann ich mich noch gut an die Wutausbrüche erinnern, die ich bekam, wenn mir früher scharfes Essen serviert wurde. Es war einfach die Wut über die Tatsache, dass es da ein feines Essen gibt, das ich aber leider so nicht genießen konnte, weil es mir einfach zu scharf war.
So. Damit ist's nun jedenfalls vorbei.
Grad war es doch noch Winter, kalt und grau. Wir haben uns mit deftigem Essen getröstet.
Nun ist es aber schon wieder April: Das Frühjahr steht vor der Tür, die nächste Diät auch, die Fastenzeit macht ein schlechtes Gewissen. Wie kriegen wir diesmal die lästigen Pölsterchen weg? Warum sind wir so schlapp? Was tun?
Persönlich habe ich mit Weihnachten ja das typische Problem, welches wahrscheinlich viele Menschen insgeheim haben: Ich bin kurz vor Weihnachten nicht so gut im Aussuchen von Geschenken. Das ist leider so und sicherlich auch dem Umstand geschuldet, dass ich vor mich hin arbeite und plötzlich ist Weihnachten. Dann noch schnell was zu finden ist oftmals gar nicht so einfach. Wenn ich früh genug dran denke, dann bin ich dafür gar nicht unkreativ und denke mir schon gute Geschenke aus.
In letzter Zeit hatten einige meiner Freunde und Freundinnen Geburtstag. Da muss man manchmal schon ein wenig kreativ werden, um für jeden ein einzigartiges Geschenk zu finden. Und bei manchen ist das gar nicht so einfach, weil die meisten ja doch schon alles haben was sie brauchen...außer Gewürze natürlich!
von 9