Was gibt’s Neues bei Gewürze der Welt?

 

Unsere Produktion arbeitet voll unter den bekannten und erforderlichen Hygiene- und Abstandsregeln. Die Beschaffung von Rohmaterial funktioniert mit etwas Geduld und Workarounds - ihr müsst also (noch) keine Angst haben, dass unser Lager leer ist.

Lieferungen aus Übersee dauern leider, oder kommen einfach nicht an; somit ist unsere Lagerhaltung extrem gefordert, aber aktuell haben wir's noch im Griff. Für die Ernte 2020 wird das anders aussehen: Die Lockdowns fielen in Indien und Indonesien in die Erntezeit, wodurch teilweise gar nicht geerntet werden konnte.

Preisentwicklung

Preiserhöhungen erfolgen aufgrund von gestiegenen Kosten, Rohwareausfällen (Bio Koriander), Mehraufwand in Dokumentation (Bio Oregano) und Analytik. Transportkosten steigen wegen vieler Beschränkungen, vor allem innereuropäisch um bis zu 50%, Flugfrachten um bis zu 300%, falls überhaupt geliefert werden kann (andere Produkte kommen gar nicht an, wie z. B. Bio Kaffir Limettenblätter aus Madagaskar). Bei Rohwaren müssen wir die gestiegenen Kosten leider direkt weitergeben.

Unsere Philosophie lautet: Besser keine Ware, als schlechte Ware und Bauern sollten so viel bekommen, dass ihre Existenz gesichert ist, damit sie weiter anbauen und nicht von der Grünland-Subvention leben. Somit ergeben sich höhere Preise und ein Trend zur teureren Premiumware.

Preisexplosionen gibt es beim deutschen (und EU-) Kräuter- und Gewürzanbau: Der Lockdown hat die bestehenden, klimatischen Probleme verstärkt. So wird unser fränkischer Korianderlieferant seine Produktion einstellen, um sein anhaltendes Verlustgeschäft zu beenden. Italienischer Basilikum, Kardamom, alle Zimtsorten, Sternanis, Muskatblüte und Ingwer werden künftig teurer. Die Pfefferpreise sind zwar kurz gesunken, schrauben sich aber gerade wieder nach oben – Schuld sind auch Lockdown-bedingte Spekulationen.

Neben den bereits genannten Engpässen gibt es den Totalausfall beim Bio Kreuzkümmel, welcher Auswirkungen auf die Bio Mischungen hat, die überwiegende Kreuzkümmel beinhalten, wie Bio Ras el Hanout und Bio Rosenharissa. Diese beiden Mischungen können wir nun leider nur noch in konventioneller Qualität anbieten.

Wir vertreiben eben Naturprodukte und die wachsen nunmal nicht im Labor. Aber vielleicht setzt ja irgendwann ein Umdenken ein... In diesem Sinne: Schönen Sonntag noch!

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
Bio Kardamom grün Bio Kardamom grün
Inhalt 30 Gramm (27,67 € * / 100 Gramm)
ab 8,30 € *
Bio Ceylon-Zimt Bio Ceylon-Zimt
Inhalt 35 Gramm (15,71 € * / 100 Gramm)
ab 5,50 € *
Bio Bergpfeffer schwarz Bio Bergpfeffer schwarz
Inhalt 40 Gramm (14,50 € * / 100 Gramm)
ab 5,80 € *
Tellicherry-Pfeffer Tellicherry-Pfeffer
Inhalt 40 Gramm (12,75 € * / 100 Gramm)
ab 5,10 € *