Flammkuchen mit Fenchel und Pfirsich

 

Flammkuchen geht auch italienisch! Alles was der August zu bieten hat ist hier auf diesem Flammkuchen vereint: Fenchel, frische Zwiebel, Pfirsich und natürlich die frisch geernteten, köstlichen Fiori di Finocchio aus Bolsena...I love it!

 

ZUTATEN

Für den Teig:

150 g Dinkelmehl

150 g Kichererbsenmehl

½ Tütchen Trockenhefe

¼ TL Meersalz

3 EL Olivenöl

130 ml lauwarmes Wasser

Für den Belag:

1 Fenchel

1 rote Zwiebel

1 Pfirsich

1 Becher Schmand

200 g Ziegenfrischkäse

1 TL Rosmarin

schwarzer Pfeffer

Meersalz

1 TL Fiori di Finocchio

 

REZEPT

Alle Zutaten für den Teig in eine Schüssel geben und zu einem glatten Teig verarbeiten. Zugedeckt 30 Minuten gehen lassen.

Fenchel, Zwiebel und Pfirsich in dünne Spalten schneiden. Den Ofen auf 200 Grad vorheizen.

Die Hälfte des Teigs zu einem ovalen Fladen ausrollen. Die Hälfte vom Schmand auf den Fladen streichen, mit Pfeffer und Salz würden. Die Hälfte von Fenchel, Zwiebel und  Pfirsich auf dem Fladen verteilen. Die Hälfte vom Ziegenfrischkäse auf den Flammkuchen bröseln und etwas Rosmarin darauf streuen.

Den Fladen mit Backpapier auf ein Blech legen und auf unterster Schiene 13-15 Minuten im Ofen backen. Den zweiten Fladen auf dieselbe Weise zubereiten.

Vor dem Servieren die Fiori di Finocchio auf den Flammkuchen verteilen und etwas Olivenöl darüber träufeln.

Guten Appetit!

 

Ein Gedicht von Wildeschote.

 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
Fenchelblüte - Fiori di Finocchio Fenchelblüte - Fiori di Finocchio
Inhalt 20 Gramm (49,50 € * / 100 Gramm)
9,90 € *