Scharfer Gemüseeintopf aus Elba

 

Gemüsesuppe ist ein Klassiker, der je nach Region völlig unterschiedliche Zutaten enthalten kann. In diesem Rezept kommen weiße Bohnen und eine frische Artischocke in den Topf. Und die würzige Schärfe unserer Vogelaugen Chili heizt richtig ein. Geröstete Brotwürfel geben dem Eintopf eine zusätzliche Sättigungsbeilage bei schlechtem, grauen Wetter.

 

ZUTATEN

100 g weiße Bohnen, über Nacht eingeweicht

1 Lorbeerblatt

1 Artischocke

1 Handvoll Buschbohnen

2 Kartoffeln

1 rote Zwiebel

3 Knoblauchzehen in der Schale

4 Zweige Zitronenthymian

schwarzer Pfeffer

2 Vogelaugen Chili, gemörsert

250 ml Gemüsebrühe

Meersalz

2 Stängel Basilikum, die Blätter gehackt

Olivenöl

 

REZEPT

Die eingeweichten Bohnen mit frischem Wasser und dem Lorbeerblatt aufsetzen und garen, bis sie weich sind. Abgießen.

Die Artischocke putzen und in Stücke schneiden. Die Kartoffel mit Schale würfeln. Die Bohnen halbieren. Die Zwiebel in Halbringe schneiden.

In einem großen Topf 3 EL Olivenöl erhitzen und Kartoffeln, Artischocken und Zwiebeln darin 5 Minuten anbraten. Knoblauchzehen, Buschbohnen und alle Gewürze hinzufügen. Die Thymianzweige auf das Gemüse legen. Mit der Brühe aufgießen und garen, bis das Gemüse al dente ist.

Die weißen Bohnen und den Basilikum unterziehen und nochmals mit Salz abschmecken.

 

Guten Appetit!

Ein Supperl von Wildeschote.

 

 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
Vogelaugenchili (Peperoncini) Vogelaugenchili (Peperoncini)
Inhalt 15 Gramm (30,67 € * / 100 Gramm)
ab 4,60 € *
Bio Gemüsebrühe Bio Gemüsebrühe
Inhalt 150 Gramm (3,83 € * / 100 Gramm)
ab 5,75 € *