Herbstliches Zwiebelconfit mit Zimtblüte

Herbstliches Zwiebelconfit mit Zimtblüte

3-4 große rote Zwiebeln, möglichst Tropea aus dem Süden Italiens, die sind schön süß, man kann aber auch andere nehmen

3 Löffel Olivenöl, 

Zwiebeln halbieren und in dünne Scheiben schneiden, in einer großen Pfanne mindestens 20 Minuten sanft vor sich hinköcheln lassen. Sie sollen nicht anbraten, aber mit der langen Köchel-Zeit werden sie schön rund im Geschmack... (Umami...).

In einer anderen Pfanne

3 El Zucker karamellisieren

3 cm Ingwerwurzel geraspelt

1 El bittere Orangenmarmelade

2 El Blutorangensaft

10 Zimtblüten, grob gemörsert

miteinander vermischen und zum Karamell geben. Etwas aufköcheln lassen und mit 

2 Tassen Blutorangensaft ablöschen.

Auf etwa 1/3 reduzieren und die Zwiebeln hinzugeben. Nochmal 10 Minuten sanft köcheln lassen.

Anschließend knallheiß in ausgekochte Twist-Off-Gläser füllen, verschließen und auf den Kopf stellen.

Süßkartoffelpüree mit frisch geröstetem und grob gemörserten Koriandersamen und etwas Baharat passen dazu.

Wenn man noch ein selbstgemachtes Dukkah großzügig darüberstreut, rundet diese Nussaromen diese tolle Komposition optisch und geschmacklich ab. Und vegan ist’s auch noch.

Na ja, so ein hauchdünn aufgeschnittenes Entenbrüstchen könnte die Sache natürlich aufpeppen - muss aber nicht sein.

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
Zimtblüte Zimtblüte
Inhalt 40 Gramm (11,50 € * / 100 Gramm)
ab 4,60 € *
Bio Koriander Bio Koriander
Inhalt 25 Gramm (16,40 € * / 100 Gramm)
ab 4,10 € *
Baharat Baharat
Inhalt 35 Gramm (13,14 € * / 100 Gramm)
ab 4,60 € *