Ravitoto - das Nationalgericht Madagaskars

Madagaskar - die Insel der Gewürze, nicht der Film - beschwört Bilder exotischer Orte und Düfte herauf. Ein Land, das in Deutschland hauptsächlich durch das Seefahrerlied "Sie lagen vor Madagaskar" bekannt ist und an mit Gewürzen beladenen Segelschiffe denken lässt. 

Durch den Einfluss der französischen und asiatischen Kulturen ergibt sich eine recht interessante Mischung in der Küche. Allerdings bekommt man als Tourist überwiegend Französische Küche gereicht. Am besten hält man sich an Einheimische und wird eingeladen, oder man findet ein kleines Restaurant in einem kleinen Ort. 

Für Ravitoto benötigt man eigentlich Maniok-Blätter, die bei uns leider kaum zu bekommen sind. Wir ersetzen sie daher durch eine Kohlsorte. Ravitoto ist einfach zuzubereiten und ganz anders, als andere exotische Küchen. Einfach ausprobieren, es lohnt sich.

 

Für 6 Personen

 

1 kg Rindfleisch, gewürfelt

3 EL Olivenöl

1 Zwiebel

2-3 Knoblauchzehen

3 große Tomaten

300 g Kohl (Grünkohl, Spitzkohl oder Frühlingskohl, oder natürlich Maniokblätter), fein geschnitten, dann im Mixer pürriert

½ TL Zimt

4 Nelken

½ TL Pfeffer, grob zerstoßen

½ TL Chili Ancho

150 ml Kokosmilch

Zuerst das Fleisch in etwas Öl anbraten. Die Zwiebeln, den Knoblauch und die Tomaten groß hacken und dazu geben. Dann mit 750 ml Wasser, Wein oder Brühe angießen und bei geschlossenem Deckel eine Stunde köcheln lassen. Das Kohl-Püree und die Gewürze dazu geben, mit Salz abschmecken, den Deckel wieder schließen und nochmals eine Stunde bei niedriger Temperatur köcheln lassen. Die Kokosmilch zugeben und nochmals aufkochen. Fertig.

 

 

Hierzu passt am besten körniger Reis.

Tags: Ravitoto
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

  • Super Nationalgericht

    Ravioto schmeckt hervoragend. Ich habe es einmal in Ermangelung des Manioks mit Wirsing gemacht und ein zweites Mal mit Maniok (bekommt man in Berlin gefroren im Africa Läden).
    Ich muß gestehen das ich es mit Wirsing sogar intensiver fand.

Passende Artikel
TIPP!
Bio Zimtstangen (Ceylon) Bio Zimtstangen (Ceylon)
Inhalt 50 Gramm (11,40 € * / 100 Gramm)
5,70 € *
Tellicherry-Pfeffer Tellicherry-Pfeffer
Inhalt 15 Gramm (12,20 € * / 100 Gramm)
ab 1,83 € *
Bio Gewürznelken Bio Gewürznelken
Inhalt 25 Gramm (17,40 € * / 100 Gramm)
ab 4,35 € *
Chili Ancho gemahlen Chili Ancho gemahlen
Inhalt 40 Gramm (13,50 € * / 100 Gramm)
ab 5,40 € *