Rhabarber-Chutney

Rhabarber-Chutney vs. Wetterlage

Als ich heute aus dem Fenster sah, war mir eher nach Goldener Milch, um mich von innen zu wärmen, statt nach Grillen. Aber ich trotze dem Wetter, schließlich soll's - trotz Regen - jetzt immer wärmer werden. Und Rhabarberzeit ist nun mal jetzt. Und ein Chutney kann gut im Voraus entstehen, es hält sich eine Weile. Und was kann man Sinnvolleres tun, als sich gedanklich schon mal für besseres Wetter vorzubereiten?

4 Stangen Rhabarber
200 g getrocknete Aprikosen
80 ml Sherryessig (alternativ auch Weißweinessig)
2 Zwiebeln
30 g frischer Ingwer
200 ml Wasser
2 Sternanis
½ Tl Chili Piquin
½ Tl Macisblüte gemahlen
6 Zimtblüten
1 TL Langer Pfeffer rot
10 Kardamomsamen ohne Schale
80 g Rohrzucker
½ TL Salz
Frische Minze

Den Rhabarber schälen und in ein Zentimeter große Stücke schneiden. Die Aprikosen ebenfalls kleinschneiden. Ingwer und Zwiebeln schälen und in kleinste Würfel schneiden. Piment, den langen Pfeffer, Zimtblüte und Kardamomsamen mörsern. Zucker in einem Topf karamellisieren und alle Zutaten bis auf die Minze dazugeben und ca. 30 Minuten köcheln lassen.
Die Minze hacken dazugeben, und heiß abfüllen, damit es länger haltbar bleibt.

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
Kardamomsaat ohne Schale Kardamomsaat ohne Schale
Inhalt 50 Gramm (12,00 € * / 100 Gramm)
ab 6,00 € *
Langer Pfeffer Rot Langer Pfeffer Rot
Inhalt 40 (17,75 € * / 100 )
ab 7,10 € *
Zimtblüte Zimtblüte
Inhalt 40 Gramm (11,50 € * / 100 Gramm)
ab 4,60 € *
Bio Sternanis Bio Sternanis
Inhalt 40 Gramm (11,75 € * / 100 Gramm)
ab 4,70 € *
Chili Piquin gemahlen Chili Piquin gemahlen
Inhalt 40 Gramm (18,50 € * / 100 Gramm)
ab 7,40 € *
Muskatblüte - Macis gemahlen Muskatblüte - Macis gemahlen
Inhalt 40 Gramm (13,13 € * / 100 Gramm)
ab 5,25 € *