Vegane Pfeffernüsse

10 Minuten
10 Minuten
12 Stunden

Pfeffernüsse gehören einfach zur Vorweihnachtszeit. In der deutschen Küche gibt es viele verschiedene Variationen. Oft enthält das Gebäck keinen Pfeffer mehr, der Teig ist jedoch stets würzig. Der Name kommt wohl noch aus dem Mittelalter, in dem Exotisches allgemein als Pfeffer bezeichnet wurde. In diesem Rezept habe ich selbstverständlich Pfeffer verwendet; a) aus beruflichen Gründen und b) wegen des tollen Geschmacks... :-)

Zutaten

Portionen

  • 140 g
    Mehl
  • 1 Msp
    Natron
  • 40 g
    Magarine, geschmolzen
  • 35 g
    Karamellsirup
  • 25 g
    Agavendicksaft
  • 35 g
    Zucker
  • 1 Msp
    schwarzer Pfeffer, gemahlen
  • ½ TL
    Zimt, gemahlen
  • ½ TL
    Anis, gemahlen
  • ½ TL
    Ingwer, gemahlen
  • ½ TL
    Muskatnuss, gemahlen
  • ½ TL
    Nelken, gemahlen
  • 100 g
    Puderzucker
  • 3 EL
    Zitronensaft

Rezept

Den Teig am Vortag vorbereiten, damit er durchziehen kann: Hierzu das Mehl in einer großen Rührschüssel mit dem Natron sowie Zucker mischen. In einer kleinen Schüssel mit dem Karamellsirup und Agavendicksaft verrühren. Die Gewürze hinzugeben und verrühren. Nun die Masse zur Mehlmischung geben und mit den Händen zu einem glatten Teig kneten. In Frischhaltefolie über Nacht in den Kühlschrank legen.

Am nächsten Tag den Backofen auf 160 °C aufheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen. Aus dem Teig kleine Kugel formen, diese vorsichtig auf das Backblech legen und für 12 Minuten backen.

Nach dem Abkühlen in einer kleinen Schüssel Puderzucker mit Zitronensaft vermischen und die Pfeffernüsse darin tunken und auf einem Kuchengitter abtropfen lassen.

 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

TIPP!
Bio Cassia-Zimt
Bio Cassia-Zimt
Cassia-Zimt in Bio-Qualität. Mit würzig-scharfer Note *aus kontrolliertem Anbau* DE - Öko - 006
ab 5,70 € *
40 Gramm (142,50 € * / 1 Kilogramm)
Bio Ingwer gemahlen
Bio Ingwer gemahlen
Ein wahrer Alleskönner: Er wärmt im Winter, er kühlt im Sommer. Und dabei schmeckt er zu Fleisch und Fischgerichten und sogar zu Süßspeisen.
ab 5,20 € *
35 Gramm (148,57 € * / 1 Kilogramm)
Bio Malabar-Pfeffer
Bio Malabar-Pfeffer
Seinen Namen erhielt der Malabar-Pfeffer nach der Region Malabar, die an der Südküste Indiens liegt. Dort herrschen die perfekten...
ab 7,80 € *
120 Gramm (65,00 € * / 1 Kilogramm)
Bio Gewürznelken gemahlen
Bio Gewürznelken gemahlen
Der einzigartiger, intensiver und hoch aromatischer Geschmacks macht die kleinen Knospen aus. Unverzichtbar bei Wildbraten, Marinaden,...
2,20 € *
10 Gramm (220,00 € * / 1 Kilogramm)