Am Wochenende? Bayerische Krautkrapfen!

Draußen ist's kalt, da passt gut Deftiges! Als absoluter Fan von Sauerkraut steht dieses Rezept bei mir seit Jahren auf der Liste, ein echter Dauerbrenner. Der absolute Hit ist unser fantastisch aromatischer Majoran, der reichlich in die Füllung kommt und ausgezeichnet mit dem Sauerkraut harmoniert.

Zutaten
  • Für den Teig:
  • 300 g Mehl
  • 3 Eier
  • evtl. etwas Wasser
  • Für die Füllung:
  • Lorbeerblätter
  • Wacholderbeeren
  • 1 EL Majoran, gerebelt
  • 150 g Speck, fein gewürfelt
  • 500 g Sauerkraut
  • schwarzer Pfeffer
  • 1 EL Butter
  • Gemüsefond
  • Ansonsten:
  • Wasser
  • 2 EL Butter

Rezept

Mehl und Eier in die Knetmaschine geben und einen glatten Nudelteig herstellen. Evtl. einen Spritzer Wasser hinzufügen, sollte der Teig zu trocken sein. Er ist fertig, wenn er eine matt glänze Oberfläche hat. In ein Wachstuch wickeln und 30 Minuten in den Kühlschrank legen.

In einem Topf 1 EL Butter erhitzen und die Gewürze mit den Speckwürfeln kurz anrösten. Sauerkraut und so viel Gemüsefond hinzufügen, dass die Flüssigkeit ca. 2 cm im Topf steht. Aufkochen und zugedeckt 30 Minuten köcheln lassen. Mit Majoran und Pfeffer abschmecken.

Den Nudelteig mit der Nudelmaschine zu Lasagneblättern ausrollen und leicht überlappend zu einem Rechteck auslegen. Oder mit dem Nudelholz dünn auswellen (Größe ähnlich wie ein Backblech). 

Das Sauerkraut auf dem Teig verteilen (die Brühe aufbewahren) und wie einen Apfelstrudel einrollen. In 8-10 Stücke schneiden.

Die Krapfen nebeneinander mit möglichst wenig Zwischenraum in einen breiten Topf setzen. Sauerkrautsud angießen und evtl. noch etwas Wasser dazugeben. Die Krapfen sollten 4 cm in Flüssigkeit stehen. Die Butter in Flöckchen darauf verteilen. 

Alles zum Kochen bringen, den Deckel auflegen und bei geringer Temperatur 20-25  Minuten garen.

 

Guten Appetit!

Nützliche Informationen
Zubereitung: 45 Minuten
Kochzeit: 20 Minuten
Gesamtzeit: 1 Stunde

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Majoran gerebelt Gartenware
Majoran gerebelt Gartenware
Mit dem Namen Majoran, wahrscheinlich aus dem Arabischen (marjamie=unvergleichlich) gesegnet, würzt dieses Kraut unvergleichlich leicht...
ab 5,20 € *
20 Gramm (26,00 € * / 100 Gramm)
Bio Lorbeerblätter
Bio Lorbeerblätter
Dieses edle Bio-Würzkraut ist uns in Form eines Lorbeerkranzes als Zeichen des Triumphes aus dem alten Rom bekannt. Ein guter Grund um es...
ab 4,80 € *
10 Gramm (48,00 € * / 100 Gramm)
Bio Wacholderbeeren
Bio Wacholderbeeren
Süßlich-aromatischer Geschmack in Bio-Qualität. Ein wichtiger Rohstoff für die Gin-Herstellung, aber auch für Fleisch-Beizen zu Verwenden
ab 4,80 € *
25 Gramm (19,20 € * / 100 Gramm)