Gigli mit Kichererbsen und Zaatar

 

Kichererbse mit Sardelle und Pasta mit Zaatar??? Ottolenghi steht auch Pate für dieses Rezept. Wir haben nachgekocht, um zu prüfen, ob's wirklich so abgefahren schmeckt, wie es sich liest. Fazit, kurz & knapp: JA :-)

 

ZUTATEN

½ Zwiebel, fein gehackt

2 Knoblauchzehen, zerdrückt

2 TL Kreuzkümmel, gemahlen

2 TL Thymianblättchen

7 Sardellenfilets, fein gehackt

1 TL Zitronenabrieb

2 EL Zitronensaft

1 Glas gegarte Kichererbsen

1 TL Muscovadozucker

400 ml Hühnerbrühe

200 g Gigli oder Orcchiette

1 Handvoll Spinat, grob gehackt

4 Stängel Petersilie, die Blätter gehackt

2 TL Zaatar

Meersalz

schwarzer Pfeffer

Olivenöl

 

REZEPT

In einem Topf 3 EL Olivenöl erhitzen. Zwiebel, Knoblauch, Kreuzkümmel, Thymian, Sardellen, Zitronenabrieb und etwas Salz hineingeben und 4 Minuten goldgelb anschwitzen. Die Hitze etwas reduzieren und Kichererbsen und den Zucker hinzufügen. Sobald die Kichererbsen etwas Farbe angenommen haben, werden die Brühe und der Zitronensaft zugegossen. Alles ca. 6 Minuten köcheln lassen.

Die Pasta nach Packungsanweisung garen.

Spinat und Petersilie unter die Kichererbsen mischen, danach die Pasta unterheben. Noch etwas Olivenöl auf das Gericht träufeln und mit Zaatar servieren.

Guten Appetit!

Nachgekocht von Wildeschote.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
Zaatar Zaatar
Inhalt 90 Gramm (5,89 € * / 100 Gramm)
ab 5,30 € *
Bio Zitronenschale gemahlen Bio Zitronenschale gemahlen
Inhalt 35 Gramm (17,43 € * / 100 Gramm)
ab 6,10 € *
Muskovado Rohrzucker Muskovado Rohrzucker
Inhalt 60 Gramm (7,50 € * / 100 Gramm)
ab 4,50 € *
Bio Kreuzkümmel gemahlen Bio Kreuzkümmel gemahlen
Inhalt 40 Gramm (11,88 € * / 100 Gramm)
ab 4,75 € *