Rote Beete Salat mit Purple Curry als Antipasti

 

Rote Beete – Nährstoffwunder und Hingucker! Wer kann der herrlichen, tiefroten Farbe auch widerstehen? Durch ihre hohe Lagerfähigkeit steht uns diese Wunderknolle das ganze Jahr zur Verfügung. Jetzt im Sommer machen wir daraus eine köstliche Antipasti-Bowl, mit Kräuterquark oder als Grillbeilage. Sie ist nicht nur optisch wertvoll: unser Purple Curry und der sanfte Balsamico korrespondieren vorzüglich in diesem Gericht.

ZUTATEN

2 rote Beete, gegart, geschält und gewürfelt

Olivenöl

1 kleine rote Zwiebel, sehr fein gewürfelt

1 EL Purple Curry

2-3 EL roter Balsamico

4 Stängel Frühlingszwiebeln, in dünne Ringe geschnitten

½ Bund Petersilie, fein gehackt

1 TL Sesam

½ TL Sumach

1 Hand voll Blaubeeren

Meersalz

schwarzer Pfeffer

 

REZEPT

In einer Pfanne reichlich Olivenöl erhitzen und die Zwiebelwürfel darin glasig andünsten. Das Purple Curry hinzufügen und 2 Minuten rösten. Mit dem Balsamico ablöschen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Zusammen mit Sesam, Sumach, den Frühlingszwiebeln und der Petersilie in einer Schüssel mit der Roten Beete vermischen. Die Blaubeeren darauf verteilen.

Lauwarm oder kalt als Antipasti mit Fladenbrot servieren.

 

TIPP: Wer noch Rote Beete übrig hat: Die ungekochten Knollen schälen und in sehr dünne Scheiben schneiden. Mit etwas Olivenöl auf Backpapier bei 60 Grad trocknen, bis „Chips“ entstanden sind. Etwas Sumach, Purple Curry und Meersalz draufstreuen und gleich vernaschen!

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
Purple Curry Purple Curry
Inhalt 40 Gramm (14,38 € * / 100 Gramm)
ab 5,75 € *
Sumach Sumach
Inhalt 110 Gramm (4,91 € * / 100 Gramm)
ab 5,40 € *