Saka-Madesu mit weißen Bohnen

15 Minuten
45 Minuten
1 Stunde

Saka Saka–so bezeichnen die Kongolesen das Grün der Maniokwurzel. Das Gericht dazu sieht ein bisschen aus wie der uns bekannte Grünkohl. Für dieses Rezept verwenden wir das Grün der Kohlrabiknolle. Es ist eine zweite Variante von Saka-Madesu, “Gemüse mit Bohnen”, aus dem Kongo, nur dass hier weiße statt Kidneybohnen zum Einsatz kommen. Die Würzmischung aus Kubebenpfeffer, Lorbeer und Chili sorgt dafür, dass es sich aber trotzdem geschmacklich abhebt.

Zutaten

2 Portionen

Rezept

Die Bohnen in kaltem Wasser über Nacht einweichen. Abgießen und in frischem Wasser mit der Chilischote und den Lorbeerblättern kochen, bis sie weich sind. Abgießen und beiseitestellen.

Zwiebel und Paprika würfeln und in 1 EL heißem Palmöl in einem Topf dünsten. Mit den Bohnen vermischen.

Kohlrabiblätter oder Spinat in Streifen schneiden. Mit der Gemüsebrühe zu den Bohnen geben und aufkochen. Die Hitze reduzieren, den Deckel auflegen und 20 Minuten köcheln. Mit den Gewürzen abschmecken und heiß servieren.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Vogelaugenchili (Peperoncini)
Vogelaugenchili (Peperoncini)
Klein und gemein. Holt euch die fiesen Gnome im Shop von Gewürze der Welt.
ab 4,90 € *
15 Gramm (326,67 € * / 1 Kilogramm)
Hausmischung #2
Hausmischung #2
Die beste Antwort auf "Da fehlt was." Perfekt zu Gemüse wie Spargel, Spinat und Zucchini, zur Béchamel, Grillgemüse, -Fisch oder -Fleisch.
ab 3,00 € *
10 Gramm (300,00 € * / 1 Kilogramm)
Bio Lorbeerblätter
Bio Lorbeerblätter
Dieses edle Bio-Würzkraut ist uns in Form eines Lorbeerkranzes als Zeichen des Triumphes aus dem alten Rom bekannt. Ein guter Grund um es...
ab 6,70 € *
20 Gramm (335,00 € * / 1 Kilogramm)
Bio Kubebenpfeffer
Bio Kubebenpfeffer
Kubebenpfeffer hat einen lecker, aromatischen, teils terpeninartigen Geruch. Der Geschmack ist ein wenig scharf und pfeffrig. Oftmals...
ab 6,40 € *
30 Gramm (213,33 € * / 1 Kilogramm)