Polenta mit Kräuterseitlingen

30 Minuten
30 Minuten
1 Stunde

Kräutersaitlinge mit gebratener Polenta - dazu eine cremige Sauce und ein feiner Salat... Herbst. Soulfood vom Allerfeinsten. Mehr gibt's nicht zu sagen.

Zutaten

2 Portionen

Rezept

Kräutersaitlinge mit gebratener Polenta - dazu eine cremige Sauce und ein feiner Salat... Herbst.

Soulfood vom Allerfeinsten. Mehr gibt's nicht zu sagen.

Bringt die Mandelmilch mit allen Gewürzen, der Butter zum Kochen und streut die Polenta hinein. Es darf nun kurz im Topf blubbern, dann macht die Herdplatte aus und lasst den Maisgries auf der Herdplatte langsam ausquellen. Rührt zwischendurch immer mal wieder um, damit die Masse nicht anbrennt. Nach etwa 10 Minuten sollte die Polenta fertig sein.

In dieser Zeit kleidet Ihr eine flache Schale mit Frischhaltefolie aus und füllt dann die Maiscreme hinein. Lasst sie abkühlen. Später schneidet ihr den Polentablock in ca. 1 cm breite Streifen oder Rauten.

Alle Zutaten für die Vinaigrette in ein Schraubglas füllen und ordentlich schütteln. Verwendet bitte kein Salz, der zarte Geschmack der Zutaten wird davon erschlagen und die Blätter fallen schnell zusammen. Besser ist es etwas Finishing-Salz auf den Tisch zu stellen, beispielsweise Maldon Sea Salt.

Für die Pilz-Marinade alle Zutaten mischen und die in Scheiben geschnittenen Pilze damit marinieren.

Schalotten und Knoblauch in Öl anbraten. Wenn sie Farbe genommen haben, das Mehl darüber geben und mit dem Wein ablöschen. Sahne dazu geben und 10 Minuten köcheln lassen. Gewürze und Brühe dazu geben. Mit einer Prise Vanillepulver abrunden.

Kurz vor dem Servieren nehmt Ihr die Lorbeerblätter heraus und schäumt die Sauce mit dem Pürierstab auf.

Die Polentascheiben in etwas heißem Öl knusprig ausbraten und herausnehmen. Die Kräutersailinge ebenfalls anbraten.

Mit dem Salat anrichten und Dressing, Marinade und Sauce darüber geben.

Guten Appetit!

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

  • Sehr leckereres Soulfood


    Wir haben die Polenta mit Pilzsosse gestern gemacht. Alle Esser waren begeistert.
    Allein der Koch (also ich) hatte ein Problem.
    Ich bin mit dem Rezept nicht klar gekommen.
    - 1 Kräuterseitling für 2 Esser erschien mir wenig. Habe ich eigenmächtig auf 4 erhöht.
    - Kräuterseitling (e) mit Knoblauch angbraten. Sahne ran. Gemüsebrühe rein und 10 min köcheln. Klappte
    - Aber dann Kräuterseitling anbraten ... da hatte ich meine schon alle "verbraten".
    Wenn es hier mal ein Update im Rezept gibt versuche ich es nochmal.

    Lecker war es auf jeden Fall. Besonders der Vanille am Schluss reisst es geschmacklich richtig raus.

  • Bin gespannt!


    Hört sich gut und lecker an - und auch machbar! Werde jetzt gleich de Polenta vorbereiten, den Rest mach ich später!
    Ich brauche ein Update für die Pilz-„Marinade“. Diese wird aus Limettenscheiben, Salz, Pfeffer und Dill gerührt? Leuchtet mir noch nicht ein…. Ist dann nur der Saft der Limette die einzige Flüssigkeit?
    Ansonsten steht ja richtig im Rezept, dass im ersten Schritt nur die Schalotten und der Knofi im Öl angebraten werden - für die Soße. Mit Bitte um kurze Info!

Tellicherry-Pfeffer
Tellicherry-Pfeffer
Diesen edlen Pfeffer bekommst du dank Direktimport günstig hier im Shop von Gewürze der Welt! Er kommt direkt aus dem Tigerreservat von...
ab 7,90 € *
100 Gramm (79,00 € * / 1 Kilogramm)
Maldon Sea Salt Flakes
Maldon Sea Salt Flakes
Spitzenköche aus aller Welt veredeln seit Jahrzehnten ihre besten Gerichte mit dem berühmten Meersalz aus Essex. Die traditionellen...
ab 4,90 € *
125 Gramm (39,20 € * / 1 Kilogramm)
Bio Lorbeerblätter
Bio Lorbeerblätter
Dieses edle Bio-Würzkraut ist uns in Form eines Lorbeerkranzes als Zeichen des Triumphes aus dem alten Rom bekannt. Ein guter Grund um es...
ab 6,70 € *
20 Gramm (335,00 € * / 1 Kilogramm)
Bio Macis gemahlen
Bio Macis gemahlen
Macis. Ein Gewürz , das eure Stimmung aufhellen wird. Dieses fein-aromatische Gewürz findet ihr im Shop von Gewürze der Welt.
ab 7,40 € *
35 Gramm (211,43 € * / 1 Kilogramm)