Exotik pur.

Schon mal von Tonka gehört? Schinusbeere? Chiltepin-Chili aus der mexikanischen Sonora-Wüste? Chiloé Beeren aus Chile? Das ist alles so abgefahren exotisch, zumindest für unsere Ohren. Amerika ist soviel mehr als Burger mit Fritten. Geht jetzt auf Entdeckungs-Reise!

Wer sich nicht direkt traut, kann auch erst mal in München eines unserer Seminare dazu besuchen...

Filter schließen
 
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
von bis
2 von 2
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Whisky-Pfeffer
Whisky-Pfeffer
Brasilien meets Single Malt: der Whisky-Pfeffer Schwarzer Belem-Pfeffer, im Eichenfass in Single Malt eingelegt und anschließend...
Inhalt 40 Gramm (24,50 € * / 100 Gramm)
ab 9,80 € *
Chili Ancho gemahlen
Chili Ancho gemahlen
Erdig scharf. Süßliche Schärfe für Chili con Carne, Grillfleisch und vieles mehr.
Inhalt 40 Gramm (14,75 € * / 100 Gramm)
ab 5,90 € *
Chili Jalapeno grün
Chili Jalapeno grün
Pikant scharf. Rauchige Note ergänzt ideal Grillfleisch und Tex-Mex. Als Marinade oder zum Nachschärfen geeignet.
Inhalt 100 Gramm
ab 7,50 € *
TIPP!
Chilifäden
Chilifäden
Chili-Fäden sind ein optischer und kulinarischer Hochgenuss. Günstig, frisch und gut hier zu kaufen im Shop von Gewürze der Welt.
Inhalt 15 Gramm (26,67 € * / 100 Gramm)
ab 4,00 € * 4,55 € *
Chiliringe
Chiliringe
Eine runde Schärfe. Angenehm scharf und vollmundig. Ideal zum Garnieren von Suppen und Fleisch. Zu kaufen hier im Shop von Gewürze der Welt.
Inhalt 10 Gramm (45,00 € * / 100 Gramm)
ab 4,50 € *
Chiltepin ganz
Chiltepin ganz
Chiltepin - die Urform aller Chilis. Eine Rarität. Chiltepin zählt nach Safran und Vanille zu den teuersten Gewürzen der Welt und ferner...
Inhalt 20 Gramm (54,00 € * / 100 Gramm)
ab 10,80 € *
Kakao Nibs
Kakao Nibs
Kakao Nibs sind Stückchen von rohen Kakaobohnen – also Schokolade in seiner natürlichsten Form. Sie kommen ganz ohne Milch und Zucker aus...
Inhalt 100 Gramm
ab 6,45 € *
Bio Kakao Nibs
Bio Kakao Nibs
Bio Kakao Nibs sind Stückchen von rohen Kakaobohnen – also Schokolade in seiner natürlichsten Form. Sie kommen ganz ohne Milch und Zucker...
Inhalt 100 Gramm
ab 6,20 € *
Acapulco Dip
Acapulco Dip
Viva Mexico! Eine herrlich abgestimmte Gewürzmischung, die fruchtig daherkommt - aber ohne Knoblauch! Als Dip wird einfach ein Teelöffel...
Inhalt 40 Gramm (13,25 € * / 100 Gramm)
ab 5,30 € *
Chiloé Beeren
Chiloé Beeren
Die Chiloé Beeren sehen wie Rosinen aus und sind die Frucht des Canelo-Baums. Wegen den geringen Erntemengen zählt dieser exotische...
Inhalt 25 Gramm (33,20 € * / 100 Gramm)
ab 8,30 € *
2 von 2

Willkommen in der Welt der vermischten Kulturen!

Facettenreich und unergründlich liegt Südamerika zwischen zwei unermesslich großen Ozeanen. Ein Kontinent mit einer langen, tragischen und noch heute präsenten Geschichte. Die südamerikanischen Kulturen wurden in der Vergangenheit und werden noch stark beeinflusst von Einwanderern aus Afrika und Europa - damals angetrieben durch den bis ins 19. Jahrhundert andauernden transatlantischen Sklavenhandel. So arbeiteten vor allem afrikanische Sklaven auf den Plantagen Brasiliens, Ecuadors oder Perus. Diese aufeinander prallenden Einflüsse diverser Kulturen und Nationen prägte Südamerika. Heute ist teilweise schwer zu sagen, was auf der viert größten Landmasse natürlichen Ursprungs vorherrschte und was quer über den Atlantik reiste und auf neuem Grund beheimatet wurde. Beispielsweise ist umstritten, ob Reis oder schwarze Bohnen schon immer in Händen der brasilianischen Ureinwohner waren, oder die Pflanzen schon lange davor asiatische Luft geschnuppert haben. Auch bei den Gewürzpflanzen ist die natürliche Herkunft nicht unbedingt festzustellen.


Doch eine große Rolle spielt der Ursprung der Gewürze der außergewöhnlichen südamerikanischen Küche eigentlich nicht, denn die edlen südamerikanischen Gewürze aus unserem Gewürze Online Shop lassen sich nicht nur je nach Ursprungsland einsetzen, sondern lieben es in unterschiedlichsten Variationen und Nationalgerichten aufzutauchen. Probiert euch an Empanadas, den Teigtaschen Boliviens, dem brasilianischen Bohneneintopf Feijoda (lasst hier vielleicht die Schweinefüße sowie Ohren weg) oder der typisch südamerikanischen Art zu Grillen mit Asado-Fleischspießen. Plündet also die Pfefferbäume und bestreut eure Kreationen mit exquisitem Rosa Pfeffer und intensivem Paprikapulver, zum Beispiel geräuchertes La Vera Paprika. Schärft das Ganze mit diversen Chili-Sorten - ob Cayenne Pfeffer, Chili Chipotle Jalapeno, Chiltepin- oder Chiloé-Beeren oder Habanero - in Südamerika mag man es brennend scharf!


Auch Süßspeisen dürfen nicht in Vergessenheit geraten, denn brasilianische Tonkabohne, Muskatnuss und Vanille warten darauf, ihre lieblichen Aromen an süße Verführungen abzugeben.


Wagt es, die Esskulturen zu mischen und haucht euren Kreationen südamerikanischen Flair ein - mit den Gewürzen der Welt!


Viel Spaß dabei, wünscht euch das Team von Gewürze der Welt!

F acettenreich und unergründlich liegt Südamerika zwischen zwei unermesslich großen Ozeanen. Ein Kontinent mit einer langen, tragischen und noch heute präsenten Geschichte. Die... mehr erfahren »
Fenster schließen
Willkommen in der Welt der vermischten Kulturen!

Facettenreich und unergründlich liegt Südamerika zwischen zwei unermesslich großen Ozeanen. Ein Kontinent mit einer langen, tragischen und noch heute präsenten Geschichte. Die südamerikanischen Kulturen wurden in der Vergangenheit und werden noch stark beeinflusst von Einwanderern aus Afrika und Europa - damals angetrieben durch den bis ins 19. Jahrhundert andauernden transatlantischen Sklavenhandel. So arbeiteten vor allem afrikanische Sklaven auf den Plantagen Brasiliens, Ecuadors oder Perus. Diese aufeinander prallenden Einflüsse diverser Kulturen und Nationen prägte Südamerika. Heute ist teilweise schwer zu sagen, was auf der viert größten Landmasse natürlichen Ursprungs vorherrschte und was quer über den Atlantik reiste und auf neuem Grund beheimatet wurde. Beispielsweise ist umstritten, ob Reis oder schwarze Bohnen schon immer in Händen der brasilianischen Ureinwohner waren, oder die Pflanzen schon lange davor asiatische Luft geschnuppert haben. Auch bei den Gewürzpflanzen ist die natürliche Herkunft nicht unbedingt festzustellen.


Doch eine große Rolle spielt der Ursprung der Gewürze der außergewöhnlichen südamerikanischen Küche eigentlich nicht, denn die edlen südamerikanischen Gewürze aus unserem Gewürze Online Shop lassen sich nicht nur je nach Ursprungsland einsetzen, sondern lieben es in unterschiedlichsten Variationen und Nationalgerichten aufzutauchen. Probiert euch an Empanadas, den Teigtaschen Boliviens, dem brasilianischen Bohneneintopf Feijoda (lasst hier vielleicht die Schweinefüße sowie Ohren weg) oder der typisch südamerikanischen Art zu Grillen mit Asado-Fleischspießen. Plündet also die Pfefferbäume und bestreut eure Kreationen mit exquisitem Rosa Pfeffer und intensivem Paprikapulver, zum Beispiel geräuchertes La Vera Paprika. Schärft das Ganze mit diversen Chili-Sorten - ob Cayenne Pfeffer, Chili Chipotle Jalapeno, Chiltepin- oder Chiloé-Beeren oder Habanero - in Südamerika mag man es brennend scharf!


Auch Süßspeisen dürfen nicht in Vergessenheit geraten, denn brasilianische Tonkabohne, Muskatnuss und Vanille warten darauf, ihre lieblichen Aromen an süße Verführungen abzugeben.


Wagt es, die Esskulturen zu mischen und haucht euren Kreationen südamerikanischen Flair ein - mit den Gewürzen der Welt!


Viel Spaß dabei, wünscht euch das Team von Gewürze der Welt!

Angeschaut