Behind the Scenes - Angela

Angela Schult, 55, ist unsere Top-Foodbloggerin und kam im Frühjahr 2018 zu Gewürze der Welt. Seitdem entwickelt und fotografiert sie Rezepte für den Blog und die sozialen Medien, mit denen sie die leckere Vielzahl unserer Produkte vorstellt. Ihre Leidenschaft, kreativ mit Gewürzen und Zutaten zu arbeiten, sie ins beste Licht zu setzen und „Aromen einzufangen“ hat sie auch bei einem besonderen Projekt unter Beweis gestellt: Angela entwickelte viele Rezepte in unserem Kochbuch „Gewürzreise Afrika“. Daneben hat die umtriebige Wildkräuter-Expertin auch ein eigenes Buch herausgebracht „Wildgrün – Slow and Spicy“ und betreibt einen eigenen Blog unter www.wildeschote.com. Ein neues Buchprojekt ist in Planung, denn der Ofen bei Angela Schult ruht nie. Lieblingsrezepte sind deshalb wahrscheinlich eher Momentaufnahmen. Angela empfiehlt uns heute türkische Bulgur Köfte für Vegetarier, die sie bei der Grillparty eines Freundes entdeckt hat. Und was sie sonst noch Spannendes zu Gewürzen und Kräutern weiß, erzählt sie uns im Interview.

Wie viele Gerichte kochst Du am Tag? Isst Du sie auch alle auf?

Also, ich koche 2-3 Gerichte am Tag und wir essen das meiste. Teilweise bringe ich es Freunden vorbei, wenn mein Mann und ich es nicht schaffen. Die tägliche Zusammensetzung ist manchmal echt witzig: Es kann schon mal ein Brathuhn, Humus und Senf sein, was ich an einem Tag zubereite.

Wenn Du ein Gewürz mit auf eine einsame Insel mitnehmen dürftest, welches wäre das?

Geräuchertes Paprikapulver. Ich esse mehr und mehr vegetarisch und vermisse oft die Aromen von Räucherspeck und herzhaften Würsten in einem Gericht. Das geräucherte Paprikapulver ist echt fantastisch und kann da sehr gut aushelfen; es schmeckt nach Sonne, Räucherkammer und Lagerfeuer.

Welche Aromadose ist bei Dir zuhause immer als erstes leer?

Geräuchertes Paprikapulver und Pimento-Flakes

Was ist das am meisten unterschätzte Gewürz und verdient ganz bestimmt mehr Aufmerksamkeit?

Estragon. Das wird klassisch zum Würzen von Fischsuppen und Sauce Béarnaise eingesetzt. Das sind natürlich keine Gerichte, die bei uns allzu häufig auf den Tisch kommen. Das pfeffrige, herzhafte und zugleich süßlich-herbe Aroma von Estragon passt aber auch in viele andere Gerichte, beispielweise zu Kartoffeln, Sauerkraut oder Eiern.

An welches Gewürz aus Deiner Kindheit hast Du die stärksten Erinnerungen?

Pfeffer

Welche Rezeptkarte von Gewürze der Welt sollten wir unbedingt nachkochen?

Rezept Nr. 75, Kürbis-Linsenbällchen mit Curry Manipur

Welche internationale Küche liegt Dir am meisten am Herzen? 

Orientalische Küche

Wohin musst du unbedingt noch reisen und dort was auf alle Fälle probieren?

Georgien. Diese Reise ist wegen Corona letzten Mai ausgefallen und dieses Jahr wohl noch mal... Ich liebe die georgische Küche und werde ein paar Köchinnen in den Bergen über die Schulter schauen dürfen. Da wird viel mit Wildkräutern gekocht und spannenden Gewürzen wie Bockshornklee und Ringelblume.

Fährst Du auch mit Deiner besonderen Gewürzsammlung in den Urlaub? Wenn ja, was muss unbedingt mit?

Ein guter Pfeffer, geräuchertes PaprikapulverOregano

Wenn Du mal keine Zeit hast, was kochst du dann?

Penne all Arrabbiata

Gibt es eigentlich ein Gewürz, das Du nicht magst?

Kala Namak, ein dunkles Salz, das in der veganen Küche sehr beliebt ist, aber auch intensiv nach Schwefel riecht.

Wie viele Gewürze hast Du in deinem Gewürzschrank?

Das werden bestimmt 200 sein, vielleicht sogar mehr.

Kannst Du uns ein besonderes Kochbuch aus dem Sortiment empfehlen?

Natürlich mein „Wildgrün – Slow and Spicy“, weil ich Wildkräuter liebe. Und als „Fremdlektüre“ würde ich „Vegetariana“ empfehlen, das neue persische Gemüsekochbuch.

Gibt es in Deiner Familie ein überliefertes Familienrezept, das Du auch immer kochst?

Königsberger Klopse! Mein Opa war Metzger und hat die besten Königsberger Klopse gekocht! Sie werden mit Kapern, Sardellen und Lebkuchen gewürzt, einfach himmlisch.

Was war Deine größte kulinarische Entdeckung des vergangenen Jahres?

Rauchsalze. Sie ergänzen bei mir das geräucherte Paprikapulver, z. B. in meiner geliebten Penne all Arrabiata. Ich würze damit viele Eintöpfe, Caponata und natürlich auch Fleischgerichte.

Was ist das tollste Kompliment, das du jemals bei Gewürze der Welt gehört hast?

„Vielen Dank für die fantastische Beratung und die ganzen Rezept-Tipps, jetzt habe ich Hunger und muss schnell nach Hause in meine Küche!“

Gibt es eine Anekdote, eine Geschichte aus Deinem Leben die Du mit einem besonderen Gewürz verbindest?

Meine selbstgemachte Gewürzmischung für Mole bei der „Küchenschlacht“ im ZDF vor drei Jahren. Karlheinz Hauser war Juror und Nelson Müller hat ihn gebeten zu schätzen, wie viele Gewürze ich für das Gericht dabeihabe. Mein ganzes Kochfeld stand voller kleiner Schälchen. Ich glaube, es waren um die 25 Gewürze, was im Fernsehen natürlich der Hingucker war. Hier ist übrigens noch das Rezept, falls es jemand nachkochen wollte...

 

Rezept Bulgur Köfte (Cigköfte)

250 g Bulgur 

ca. 500 ml kochendes Wasser 

1 rote Zwiebel, sehr fein gehackt

1 grüne Paprika, sehr fein gehackt

1 Tomate, sehr fein gehackt 

50 g Walnüsse, gemahlen

200 g Tomatenmark

1 EL Olivenöl

2 EL Minze fein gehackt

2 EL Petersilie fein gehackt

1 EL La Vera Paprikapulver 

2 EL Pimento-Flakes

1 EL schwarzer Pfeffer 

1 EL Kreuzkümmel, ganz

Urfa Biber nach Geschmack

Meersalz

Zum Servieren:

Blätter von 1 kleinen Römersalat

½ Bund Minze 

 

Zitronenspalten 

Den Bulgur in eine große Schüssel geben und mit dem kochenden Wasser übergießen. Zugedeckt 10 Minuten quellen lassen.

Zwiebeln, Paprika, Tomate, gemahlene Walnüsse, Tomatenmark, Olivenöl und Gewürze dazugeben und alles mit den Händen sehr gut verkneten. Mit Salz und Gewürzen kräftig abschmecken. Die frischen Kräuter hinzufügen und nochmals gut durchkneten.

Die Bulgurmasse zugedeckt 1 Stunde ruhen lassen.

Mit einem Esslöffel Nocken abstechen und auf den Salatblättern anrichten.

Mit Minze, Zitronenspalten und optional zusätzlich Urfa Biber servieren.

Guten Appetit!

Bulgur-Kofte9 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
Geräuchertes Paprikapulver edelsüß
Geräuchertes Paprikapulver edelsüß
Unser edelsüßes geräuchertes Paprikapulver macht euren spanischen Abend zum Renner. Die dezent rauchige Note überträgt sich auf das...
ab 7,50 € *
110 Gramm (6,82 € * / 100 Gramm)
Bio Bockshornklee gemahlen
Bio Bockshornklee gemahlen
Bio Bockshornklee: Die Grundlage vieler Currys. Überrasche deine Familie mal mit einem neuen Curry in BIO-Qualität! Diese...
ab 4,65 € *
40 Gramm (11,63 € * / 100 Gramm)
Schwarzwälder Rauchsalz
Schwarzwälder Rauchsalz
Hergestellt auf Basis von unraffiniertem, naturbelassenem Meersalz wird es anschließend in aufwändiger Handarbeit eine Woche lang nach...
ab 5,90 € *
70 Gramm (8,43 € * / 100 Gramm)
Buch Wildgrün Slow & Spicy
Buch Wildgrün Slow & Spicy
Verblüffend einfache Rezepte mit Wildkräutern, regionalem Marktgemüse und exotischen Gewürzen im Jahreszyklus. Kreative und spannende...
24,90 € *
1 Stück
Ringelblumenblütenblätter ganz
Ringelblumenblütenblätter ganz
Zusammen mit Schabzigerklee und Koriandersaat bildet sie z.B. die traditionelle Gewürzmischung Kharcho Suneli, die in vielen Suppen und...
ab 4,80 € *
10 Gramm (48,00 € * / 100 Gramm)
Buch Vegetariana - Gemüserezepte aus den Küchen Persiens
Buch Vegetariana - Gemüserezepte aus den Küchen...
Endlich widmet sich Bestsellerautorin Sabrina Ghayour den vegetarischen Köstlichkeiten: Mit wenigen Zutaten kreiert sie außergewöhnliche...
28,00 € *
1 Stück
Bio Kapern klein
Bio Kapern klein
Von der Kapern-Insel Pantelleria. Entsalzene, in der Sonne getrocknete Kapern, frisch vermahlen, für maximalen Geschmack. Umami pur.
6,40 € *
100 Gramm
Kala Namak Salz
Kala Namak Salz
Kala Namak ist auch unter den Namen Black Salt oder Indian Sanchal bekannt. In Indien wird dieses Salz mit dem markanten Geschmack als...
ab 5,30 € *
70 Gramm (7,57 € * / 100 Gramm)
Bio Pfefferminze Premium
Bio Pfefferminze Premium
Hocharomatische Bio Minze aus deutschem Anbau. Premium-Ware. Nicht nur für Tee - perfekt in der orientalischen Küche! Arzneipflanze des...
ab 3,60 € *
10 Gramm (36,00 € * / 100 Gramm)
Urfa Biber
Urfa Biber
Spätestens seit Ottolenghis legendärem Buch "Simple" ist dieses Chili in aller Munde und berechtiger Weise auch ein Must-have! Urfa...
ab 5,70 € *
35 Gramm (16,29 € * / 100 Gramm)
TIPP!
Bio Petersilie gerebelt, 1a Qualität
Bio Petersilie gerebelt, 1a Qualität
Petersilie - Reich an Eisen, Magnesium, Vitamin A, B1, B2, C und E - Hier im Shop von Gewürze der Welt
ab 4,80 € *
15 Gramm (32,00 € * / 100 Gramm)
Pimento-Flakes
Pimento-Flakes
Für milde Salsas, Bohnen- und Erbseneintöpfen, mediterranem Gemüse, Gulasch, Salatmarinaden, Hackfleisch, Käse, Kartoffel-, Nudel- und...
ab 7,50 € *
80 Gramm (9,38 € * / 100 Gramm)